Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-26976
Titel: Canonical curves, scrolls and K3 surfaces
Verfasser: Bopp, Christian
Sprache: Englisch
Erscheinungsjahr: 2017
SWD-Schlagwörter: Algebraische Kurve
Kanonische Kurve
Lineares System
Freie Auflösung
Freie Schlagwörter: canonical curves
scrolls
K3 surfaces
relative canonical resolution
moduli
syzygies
DDC-Sachgruppe: 510 Mathematik
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: In this thesis we study minimal free resolutions of canonical curves C as well as so-called relative canonical resolutions of canonical curves inside scrolls swept out by a pencil of divisors on C. For general 5-gonal canonical curves we will show that all bundles in the relative canonical resolution are balanced. Furthermore, we will give a necessary and sufficient criterion for balancedness of the first syzygy bundle appearing in the relative canonical resolution of Brill-Noether general curves. For general genus 9 curves we will relate the unbalancedness of the second syzygy bundle to the existence of certain K3 surfaces of higher Picard rank which contain the curves. This yields an unirationality result for certain moduli spaces of lattice polarized K3 surfaces. Another subject of this thesis is the study of the homologies occurring in a linearized free resolution of (k-gonal) canonical curves. Based on computer algebra experiments we will also suggest a refinement of the classical Green-conjecture, which conjecturally also holds in positive characteristic.
In dieser Arbeit studieren wir minimale freie Auflösungen von kanonischen Kurven C und sogenannte relative kanonische Auflösungen von kanonischen Kurven auf rationalen Regelvarietäten, die von einem Büschel von Divisoren auf C ausgeschnitten werden. Für eine allgemeine 5-gonale kanonische Kurve zeigen wir, dass alle Bündel in der relativen kanonischen Auflösung balanciert sind. Des Weiteren geben wir ein notwendiges und hinreichendes Kriterium für die Balanciertheit des ersten Syzgygienbündel in der relativen kanonischen Auflösung für Brill-Noether allgemeine Kurven an. Für Geschlecht 9 Kurven setzen wir die Unbalanciertheit des zweiten Syzygienbündels mit der Existenz von K3 Flächen von höherem Picardrang, welche die Kurve enthalten, in Verbindung. Dies führt zu Unirationalitätsresultaten für bestimmte Modulräume von gitterpolarisierten K3 Flächen. Ein weiteres Thema dieser Arbeit ist das Studium der Homologien in linearisierten freien Auflösungen von (k-gonalen) kanonischen Kurven. Auf Grund von Computeralgebra experimenten werden wir zudem eine Erweiterung der klassischen Greenschen Vermutung vorschlagen, welche mutmaßlich auch in positiver Charakteristik gilt.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-ds-269767
hdl:20.500.11880/26917
http://dx.doi.org/10.22028/D291-26976
Erstgutachter: Schreyer, Frank-Olaf
Tag der mündlichen Prüfung: 19-Dez-2017
SciDok-Publikation: 22-Dez-2017
Fakultät: MI - Fakultät für Mathematik und Informatik
Fachrichtung: MI - Mathematik
Fakultät / Institution:MI - Fakultät für Mathematik und Informatik

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
phd_bopp.pdf934,06 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.