Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-23398
Titel: Theoretisieren für die Praxis : Förderung anwendbaren bildungswissenschaftlichen Wissens in der Lehramtsausbildung anhand instruktionaler Fehler
Sonstige Titel: Theorizing in practice : utilizing instructional errors to foster applicable scientific educational knowledge in teacher training
Verfasser: Klein, David Martin
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2015
SWD-Schlagwörter: Lehrerbildung
Fehler
Praxis
Lerntechnik
Freie Schlagwörter: Lernen aus Fehlern
instruktionale Fehler
Theorieanwendung
Theorie
learning from errors
instructional errors
theory application
DDC-Sachgruppe: 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: Ziel des Forschungsprojekts war die Förderung von Kompetenzen in der Anwendung bildungswissenschaftlicher Theorien und Evidenz zur Analyse und Erklärung komplexer schulischer Situationen in der ersten Phase der Lehramtsausbildung. Dazu wurde eine integrierte Seminarkonzeption basierend auf dem Lernen aus Fehlern bei der Theorieanwendung entwickelt. In drei aufeinanderfolgenden Studien wurde zunächst der geeignete Ansatz zum Lernen aus Fehlern ermittelt, ein darauf basierendes Training zur Theorieanwendung entwickelt und die Einbettung in ein Seminar untersucht, bei dem die erworbenenen Kompetenzen in der Theorieanwendung mit eigenen biografischen Lernerfahrungen und Fragestellungen der Lernenden verknüpft wurden.
The aim of this research project was to foster the application of theories and evidence from educational science in the analysis and explanation of complex school situations in the first phase of German teacher training. An integrated seminar conception based on learning from errors was developed. Three consecutive studies were conducted; the first to determine the optimal approach to learning from errors, the second to develop a theory application training based on the results of study one and a third study that investigated the implementation of the training into a seminar which allowed students to connect their recently acquired theory application competences to their own biographical learning experiences and questions.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-62309
hdl:20.500.11880/23454
http://dx.doi.org/10.22028/D291-23398
Erstgutachter: Stark, Robin
Tag der mündlichen Prüfung: 27-Jul-2015
SciDok-Publikation: 13-Aug-2015
Fakultät: Fakultät 5 - Philosophische Fakultät III
Fachrichtung: HW - Bildungswissenschaften
Ehemalige Fachrichtung: bis SS 2016: Fachrichtung 5.1 - Erziehungswissenschaft
Fakultät / Institution:HW - Fakultät für Empirische Humanwissenschaften und Wirtschaftswissenschaft

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Dissertation_Martin_Klein_SciDoc.pdf1,5 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.