Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-23193
Titel: Evolution of novel antibiotic Scaffolds targeting the nucleic acid machineries RNA polymerase, DNA gyrase, and topoisomerase IV
Verfasser: Elgaher, Walid A. M.
Sprache: Englisch
Erscheinungsjahr: 2016
SWD-Schlagwörter: Antibiotikum
Arzneimitteldesign
DNS-Gyrase
Reverse Transkriptase
Freie Schlagwörter: bakterielle Resistenz
bacterial resistance
RNA polymerase
ureidothiophene
cystobactamide
DDC-Sachgruppe: 500 Naturwissenschaften
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: The magic bullets for treating bacterial infection are getting less potent in face of the growing resistance. This warning situation urges for rapid development of new antibacterial weapons effective against resistant pathogens. In this thesis, novel antibiotic scaffolds with low resistance frequency were developed by two strategies. First, targeting a vital binding site (the switch region) of bacterial RNA polymerase: Following analog design approaches, six ureido-heterocycle-carboxylic acid classes were synthesized based on a previous class. The new compounds show potent activity against Gram-positive pathogens as well as the Gram-negative E. coli TolC strain. They are characterized by no crossresistance with the clinically used RNAP inhibitor rifampicin, lower rate of resistance development, and marginal cytotoxicity to human cells. These features were employed to target the closely related NNRTI binding site of HIV-1 reverse transcriptase. By structure-based optimization, the first small molecule dual antiinfectives were discovered exhibiting antibacterial and antiretroviral activities on HIV-1 wild type and resistant strains. Second, optimization of novel natural antibiotics (the cystobactamids) that target DNA gyrase and topoisomerase IV: Pursuing an interactive de novo design, both target and antibacterial activities of cystobactamid 507 were enhanced. The new congeners display an outstanding metabolic stability. Moreover, the synthetic route was markedly improved.
Angesichts einer ständig wachsenden Resistenzentwicklung werden die therapeutischen Optionen zur Behandlung bakterieller Infektionen ständig schlechter. Deshalb sind neue Antibiotika gegen resistente Bakterien dringend notwendig. In dieser Doktorarbeit werden neue antibiotisch wirksame Scaffolds durch zwei Strategien entwickelt. Erstens Hemmstoffe der bakteriellen RNA Polymerase, die an die Switch Region binden: mittels Analog Design wurden Substanzen in sechs Klassen von Ureido-Heterocyclus-Carbonsäuren erhalten. Die Verbindungen zeigten eine starke antibakterielle Aktivität, keine Kreuzresistenz zu dem klinisch verwendeten Rifampicin, eine niedrigere Resistenz-Entwicklungsrate und eine nur geringfügige Toxizität gegenüber humanen Zellen. In einem weiteren Projekt wurde die Tatsache ausgenutzt, dass die NNRTI Bindestelle der HIV-1 Reversen Transkriptase strukturelle Ähnlichkeiten zur Switch Region hat. Geeignete, oben entwickelte Wirkstoffe wurden nun weiter strukturell optimiert und duale Hemmstoffe mit antibakterieller und antiretroviraler Aktivität an Wildtyp und resistenten Stämmen erhalten. Zweitens wurde eine Optimierung des natürlich vorkommenden Cystobactamids 507 hinsichtlich DNA Gyrase und Topoisomerase IV unternommen. Diese Ziele und eine Erhöhung der antibakteriellen Aktivität wurde durch interaktives de novo Design erreicht. Die neuen Derivate zeigten auch eine verbesserte metabolische Stabilität. Außerdem wurde der synthetische Zugang verbessert.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-66838
hdl:20.500.11880/23249
http://dx.doi.org/10.22028/D291-23193
Erstgutachter: Hartmann, Rolf W.
Tag der mündlichen Prüfung: 8-Nov-2016
SciDok-Publikation: 11-Nov-2016
Fakultät: Fakultät 8 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät III
Fachrichtung: NT - Pharmazie
Fakultät / Institution:NT - Naturwissenschaftlich- Technische Fakultät

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Thesis_Komplet_von_Walid.pdf8,39 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.