Please use this identifier to cite or link to this item: doi:10.22028/D291-32137
Volltext verfügbar? / Dokumentlieferung
Title: Altersspezifische Anpassungen an ein Dehntraining
Author(s): Haab, Thomas
Martini, Jaqueline
Baluktsian, Stefan
Wydra, Georg
Language: German
Title: German journal of exercise and sport research : Sportwissenschaft
Volume: 47
Issue: 4
Startpage: 371
Endpage: 384
Publisher/Platform: Springer
Year of Publication: 2017
Publikation type: Journal Article
Abstract: Bei Personen in höherem Lebensalter kommt es u. a. aufgrund degenerativer Veränderungen des aktiven und passiven Bewegungsapparates zu einer verringerten Beweglichkeit. Aus diesem Grund wird für ältere Personen ein Dehntraining empfohlen. Im Rahmen einer systematischen Literaturrecherche konnte anhand von 42 Primärstudien gezeigt werden, dass bislang nur vereinzelte Befunde zu den Anpassungserscheinungen durch ein Dehntraining bei Personen in höherem Lebensalter existieren. Der überwiegende Anteil an Trainingsstudien wurde mit jungen Probanden durchgeführt. Weiterhin beschäftigten sich die Studien zumeist mit der Veränderung einer maximalen Beweglichkeit durch ein Dehntraining. Weitere biomechanische Untersuchungen, wie die Veränderung der Dehnungsspannungskurve, sind nur vereinzelt zu finden und fehlen bei Studien mit älteren Personen fast völlig. Die Befunde aus der systematischen Literaturrecherche und anschließenden metaanalytischen Betrachtung konstatieren, dass ältere Personen ihre Beweglichkeit ähnlich gut durch ein Dehntraining beeinflussen können wie jüngere Personen. Allerdings benötigen ältere Personen zum Erreichen ähnlich großer Effektstärken tendenziell längere Trainingsphasen. Ältere Personen profitieren außerdem eher von einer längeren Dehndauer über 30 s. Des Weiteren profitieren Ältere von einer Eigendehnung und einer submaximalen Dehnintensität. Es besteht nach wie vor ein Forschungsdefizit, da bisher nur eine Studie existiert, in der Anpassungserscheinungen nach einem langzeitigen Dehntraining zwischen jüngeren und älteren Erwachsenen konkret verglichen wurde. Diese ist allerdings aufgrund ihres Erscheinungsdatums nicht in die Metaanalyse eingeflossen.
DOI of the first publication: 10.1007/s12662-017-0464-1
URL of the first publication: https://link.springer.com/article/10.1007/s12662-017-0464-1
Link to this record: hdl:20.500.11880/29661
http://dx.doi.org/10.22028/D291-32137
ISSN: 2509-3142
2509-3150
Date of registration: 10-Sep-2020
Faculty: HW - Fakultät für Empirische Humanwissenschaften und Wirtschaftswissenschaft
Department: HW - Sportwissenschaft
Professorship: HW - Univ.-Prof. Dr. Georg Wydra
Collections:UniBib – Die Universitätsbibliographie

Files for this record:
There are no files associated with this item.


Items in SciDok are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.