Please use this identifier to cite or link to this item: doi:10.22028/D291-27714
Title: Model-based development and design of microgrid power systems
Author(s): Hijjo, Mohammed M. A.
Language: English
Year of Publication: 2018
Place of publication: Saarbrücken
DDC notations: 620 Engineering and machine engineering
650 Management
Publikation type: Doctoral Thesis
Abstract: The motivation of this contribution is the study of the Microgrid (MG) power systems, specifically Solar-Battery-Diesel systems, which are used to support unreliable grids and provide a continuous electricity supply to the areas which have limited or even no access to the grid. The main research focus in the scientific community lies on the development of general energy management strategies (EMSs) for optimal power routing on the one hand, and providing an optimized layout-design of the MGs on the other hand. However, none of these two issues can be adequately handled in isolation from one another because they have a direct impact on each other. This work aims at tackling Model-Based Development and Design of Microgrid Power Systems by addressing the challenges of the EMSs and the layout-design based on the system model and operational requirements. For this purpose, several EMSs for scheduling generation side in the MG are developed in accordance with the operational constraints. Besides, a forecast-driven power planning approach is developed for MGs that incorporate smart shiftable loads. Furthermore, this work proposes an integrated layout-design method for optimizing the size of the microgrid considering the applied EMS. Finally, to highlight the usefulness of the developed EMSs and design approach, different examples inspired from a real case-study are presented.
Diese Arbeit befasst sich mit dem Thema Microgrid (MG)-Energieversorgungssysteme, hauptsächlich Solar-Batterie-Diesel-Systeme, die vor allem zur Unterstützung der unzuverlässige Netze eingesetzt werden oder als eine zuverlässige Stromversorgung für Gebiete, die nur begrenzten oder sogar keinen Zugang zu elektrischem Strom haben. Der aktuelle Forschungsschwerpunkt in der Wissenschaft liegt einerseits in der Entwicklung allgemeiner Energiemanagementstrategien (EMS) für eine optimale Energieführung und andererseits in einem optimierten Design der MGs. Keines dieser beiden Probleme kann jedoch isoliert betrachtet werden, da sie sich direkt aufeinander auswirken. Diese Arbeit zielt darauf ab, die Modellbasierte Entwicklung und Auslegung von Microgrid-Energieversorgungssystemen anzugehen, indem die Herausforderungen der EMS und des Layout-Designs basierend auf dem Systemmodell und den betrieblichen Anforderungen adressiert werden. Zu diesem Zweck werden mehrere EMS zur Planung der Erzeugungsseite in dem MG in Übereinstimmung mit den Betriebsbeschränkungen entwickelt. Außerdem wird für die Microgrids, die intelligent verschiebbare Lasten enthalten, eine prognosebasierte Betriebsstrategie entwickelt. Diese Arbeit schlägt auch eine integrierte Layout-Design-Methode vor, um die Auslegung des Microgrids unter Berücksichtigung des angewandten EMS zu optimieren. Um die Wirksamkeit der entwickelten EMS und des Entwurfsansatzes hervorzuheben, werden schließlich verschiedene Beispiele vorgestellt, die von einer realen Fallstudie inspiriert sind.
Link to this record: urn:nbn:de:bsz:291--ds-277147
hdl:20.500.11880/27374
http://dx.doi.org/10.22028/D291-27714
Advisor: Frey, Georg
Date of oral examination: 11-Dec-2018
Date of registration: 9-Apr-2019
Faculty: NT - Naturwissenschaftlich- Technische Fakultät
Department: NT - Systems Engineering
Collections:SciDok - Der Wissenschaftsserver der Universität des Saarlandes

Files for this record:
File Description SizeFormat 
Binder1.pdfVeroeffentlichung_Hijjo5,23 MBAdobe PDFView/Open


Items in SciDok are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.