Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-26097
Titel: ActiveMath - generation and reuse of interactive exercises using domain reasoners and automated tutorial strategies
Sonstige Titel: ActiveMath - Erstellung und Wiederverwendung interaktiver Übungen mittels "Domain Reasoners" und automatischer tutorieller Strategien
Verfasser: Goguadze, Giorgi
Sprache: Englisch
Erscheinungsjahr: 2010
SWD-Schlagwörter: Wissensrepräsentation
Intelligentes Tutorsystem
Mathematisches System
Lernprogramm
Freie Schlagwörter: Interaktive Übungsaufgaben
Automatische Fehlerdiagnose
Tutorielle Strategien
intelligent tutoring systems
interactive exercises
domain reasoning
tutorial strategies
authoring of intelligent tutoring systems
DDC-Sachgruppe: 004 Informatik
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: In this thesis we present an approach to interactive exercises for mathematical domains. We have defined a generic knowledge representation for multi-step interactive exercises and developed the exercise sub-system within the ActiveMath learning environment. In order to achieve deep domain diagnosis and automated feedback generation in multiple mathematical domains, a distributed semantic evaluation service architecture was developed. This architecture allows to remotely query multiple domain reasoning services using a domain-independent query format. In our approach, we allow for hand-crafted exercises for which we provide authoring tools, as well as fully or partially automatically generated exercises. We have also built an extensible framework for tutorial and presentation strategies, which allows for reusing the same exercise with different strategies.
In dieser Arbeit wird ein Ansatz für interaktive Übungsaufgaben für mathematische Domänen vorgestellt. Wir haben eine generische Wissensrepräsentation für die mehrschrittigen, interaktiven Aufgaben definiert und ein Übungsaufgabenmodul der Lernplattform ActiveMath entwickelt. Um die tiefe Diagnose der Lerneraktionen und die automatische Feedback-Generierung für eine Mehrzahl der mathematischen Domänen zu erreichen haben wir eine Service-Architektur für verteilte semantische Auswertungen entwickelt. Diese Architektur erlaubt Fernanfragen an eine Mehrzahl der "domain reasoning services" mittels eines domäne-unabhängigen Anfrageformats. Bei unserem Ansatz erlauben wir die manuelle Erzeugung von Aufgaben und bieten dafür Autorentools an, so das die Aufgaben manuell, aber auch ganz oder zum Teil automatisch generiert werden. Wir haben auch ein erweiterbares Framework für tutoriellen und Präsentationsstrategien entwickelt, das es ermöglicht, die gleiche Aufgabe mit mehreren Strategien wiederzuverwenden.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-42561
hdl:20.500.11880/26153
http://dx.doi.org/10.22028/D291-26097
Erstgutachter: Melis, Erica
Tag der mündlichen Prüfung: 30-Mai-2011
SciDok-Publikation: 10-Aug-2011
Fakultät: Fakultät 6 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät I
Fachrichtung: MI - Informatik
Fakultät / Institution:MI - Fakultät für Mathematik und Informatik

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
goguadzeDiss2011.pdf6,51 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.