Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-25473
Titel: EUROTRA - Ziele, Aufgaben und Stand des Projekts
Verfasser: Zimmermann, Harald H.
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1984
Quelle: Saarbrücken, 1984. - (Veröffentlichungen der Fachrichtung Informationswissenschaft / Fachrichtung Informationswissenschaft im Fachbereich Grundlagen- und Geschichtswissenschaften der Universität des Saarlandes)
SWD-Schlagwörter: Automatische Übersetzung
Linguistische Datenverarbeitung
DDC-Sachgruppe: 020 Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Dokumentart : Report (Bericht)
Kurzfassung: Die Entwicklung des europäischen maschinellen Übersetzungssystems EUROTRA fällt in eine Zeit des Übergangs von einer sprachwissenschaftlich-theoretischen hin zu einer anwendungspraktischen Orientierung der maschinellen Übersetzung, die auf schnellere und kostengünstige Übersetzungen in einer microcomputergesteuerten Informationsumgebung abzielt. Zimmermann weist darauf hin, dass es von vornherein das erklärte Ziel war "keine bedeutende Grundlagenforschung zu betreiben", und rechnet EUROTRA der angewandten Forschung zu.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-7266
hdl:20.500.11880/25529
http://dx.doi.org/10.22028/D291-25473
SciDok-Publikation: 17-Nov-2006
Fakultät: Fakultät 5 - Philosophische Fakultät III
Fakultät / Institution:ZZ - Ehemalige Einrichtungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
1984h.pdf31,93 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.