Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-24366
Titel: Entwicklung und Erprobung von kurzfaser- und whiskerverstärkten keramischen Verbundwerkstoffen
Verfasser: Claussen, Nils
Schmidt, Helmut K.
Gadow, R.
Standke, B.
Biangardi, H.J.
Mühlratzer, A.
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1989
Quelle: Keramische Zeitschrift. - 41. 1989, 7, S. 484-487
SWD-Schlagwörter: Verbundwerkstoff
Synthese
Chemische Synthese
Pulver
Pulverherstellung
Sol-Gel-Verfahren
Mullit
Granulat
Haarkristall
Infiltration
DDC-Sachgruppe: 620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
Dokumentart : Journalartikel
Kurzfassung: Nach einer Vorstellung des Projektes und der durch die einzelnen Firmen beschrittenen Teilbereiche werden erste Ergebnisse resumiert. Gießschlicker aus Al2O3-Matrix mit SiC-Whiskern konnten erfolgreich zu Dickfilmen gegossen werden. Die Pulversynthese über Sol/Gel brachte Mullit-granulate, die um bis zu 500 K niedriger reagiert hatten. Die Beschichtung von SiC-Whiskeroberflächen mit Al2O3 wurde erfolgreich aufgenommen. Umfangreiche Erkenntnisse wurden auch bei der Infiltration von Matrix in Whisker-Verbunde gewonnen. Die Herstellung von Verbundkörpern über Sol/Gel ist problematisch, dagegen erscheint das Druckgießen günstiger.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-26623
hdl:20.500.11880/24422
http://dx.doi.org/10.22028/D291-24366
SciDok-Publikation: 29-Jan-2010
Fakultät: Sonstige Einrichtungen
Fachrichtung: SE - INM Leibniz-Institut für Neue Materialien
Fakultät / Institution:INM
SE - Sonstige Einrichtungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
sm198924.pdf884,96 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.