Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-23108
Titel: Neuartige Katalysatoren für die Oxidation von Dieselruß in der Abgasnachbehandlung von Fahrzeugen
Sonstige Titel: Novel catalysts for the oxidation of diesel soot in the exhaust gas aftertreatment of vehicles
Verfasser: Wolf, Viktor
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2015
SWD-Schlagwörter: Heterogene Katalyse
Oxidation
Dieselmotor
Ruß
Schadstoffemission
High throughput screening
Freie Schlagwörter: heterogeneous catalysis
oxidation
diesel engine
soot
pollutant emission
DDC-Sachgruppe: 540 Chemie
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: Mit Hilfe von Hochdurchsatzmethoden konnte ein neuartiges Katalysatorsystem gefunden und optimiert werden, welches in der Lage ist, die Temperaturen der Oxidation von Ruß zu Kohlenstoffdioxid herabzusetzen. Das ternäre oxidische System Bi-Ce-K-O wies in Abhängigkeit der Zusammensetzung und der Messbedingungen sehr hohe katalytische Aktivität auf. Diese Abbrandtemperaturen sind deutlich geringer als die des thermischen Abbrandes, welche über 600 °C liegen. Die Hauptkomponente dieses Systems bildet die feste Lösung Ce1-xBixO2-(x/2), welche im Fluorit-Strukturtyp vorliegt. Kalium wird in das Fluorit-Gitter eingebaut und dient als Promotor. Neben der katalytischen Aktivität konnte dieses System hohe thermische Stabilität und Resistenz gegen Vergiftungsgase aufweisen. Im Gegensatz zu Materialien, welche dem Stand der Technik entsprechen, konnte zudem eine Aktivität auch nach hydrothermaler Alterung gemessen werden. Die Alternativsynthesemethoden mittels einer Kombination aus Fällung und Imprägnierung zeigten hohes Potenzial für eine mögliche großtechnische Herstellung des Aktivmaterials.
A novel catalyst system which is able to lower the oxidation temperature of soot to carbon dioxide could be discovered and optimized by means of high-throughput methods. The ternary oxide system Bi-Ce-K-O exhibited depending on the composition and the measurement conditions high catalytic activity. These combustion temperatures are significantly lower than that of thermal combustion, which are above 600 °C. The main component of this system is the fluorite type solid solution Ce1-xBixO2-(x/2). Potassium is incorporated into the fluorite lattice, serving as a promoter. In addition to the catalytic activity this system showed high thermal stability and resistance to poisoning gases. Unlike the state-of-the-art materials, an activity could be measured even after hydrothermal aging. The alternative synthesis methods using a combination of precipitation and impregnation showed high potential for a possible large-scale production of the active material.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-63175
hdl:20.500.11880/23164
http://dx.doi.org/10.22028/D291-23108
Erstgutachter: Stöwe, Klaus
Tag der mündlichen Prüfung: 30-Nov-2015
SciDok-Publikation: 11-Dez-2015
Fakultät: Fakultät 8 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät III
Fachrichtung: NT - Chemie
Fakultät / Institution:NT - Naturwissenschaftlich- Technische Fakultät

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
pdf_Dissertation_V._Wolf_2015.pdf18,67 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.