Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-23098
Titel: Inorganic building blocks for the synthesis of self-healing nanocomposites based on Diels-Alder reaction
Sonstige Titel: Anorganische Bausteine zur Synthese von selbstheilenden Nanokompositen mittels Diels-Alder-Reaktion
Verfasser: Engel, Tom
Sprache: Englisch
Erscheinungsjahr: 2015
SWD-Schlagwörter: Anorganische Chemie
Diels-Alder-Reaktion
Retro-Diels-Alder-Reaktion
Nanopartikel
Freie Schlagwörter: Selbstheilung
Nanokomposite
Spherosilikate
self-healing
nanocomposite
Diels-Alder reaction
spherosilicate
DDC-Sachgruppe: 540 Chemie
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: This work investigates the possibility to employ functional inorganic nano building blocks as cross-linking agents for self-healing materials. Smart polymers and composites using reversible Diels-Alder reaction as mechanism for intrinsic self-healing of defects represent a novel class of materials. Maleimide and furan functionalities have been selected to ensure Diels-Alder reaction between inorganic nanoparticles and polymeric matrix. The ultimate goal was to identify universally suitable techniques to prepare thermally remendable hybrid materials. Initially, surface-modification of silica nanoparticles with short silane coupling agents containing maleimide functionalities displayed low Diels-Alder conversion because of steric effects on the surface. Surface-initiated atom transfer radical polymerization yielded core-shell nanoparticles with increased reactivity by utilizing butyl methacrylate as comonomer to lower glass transition temperature and increase the distance between cross-links. Additionally, two hybrid materials based on cage-like cubic spherosilicates were prepared. Mechanical properties as well as self-healing abilities could be tuned by the choice of the cross-linker. Spectroscopic, thermal and mechanical analytical tools displayed the extent of the Diels-Alder reaction during curing as well as the reversibility of the cross-linking. Healing of surface scratches by thermal treatment provided evidence for successful self-healing properties of the hybrid materials.
Die vorliegende Arbeit untersucht die Möglichkeit funktionelle anorganische Nanobausteine als Vernetzungsvermittler für selbstheilende Materialien zu verwenden. Intelligente Polymere und Verbundwerkstoffe, welche die reversible Diels-Alder-Reaktion zur intrinsischen Selbstheilung von Materialdefekten nutzen, gehören einer neuartigen Materialklasse an. Maleimid- und Furanfunktionalitäten dienen zur reversiblen Vernetzung von anorganischen Nanopartikeln und Polymermatrix. Das eigentliche Ziel ist die Bestimmung von universell geeigneten Techniken zur Herstellung von thermoreversibel vernetzbaren Hybridmaterialien. Zunächst wurde gezeigt, dass sterische Oberflächeneffekte an SiO2-Nanopartikel, welche mit kurzen Silankupplungsreagenzien mit Maleimidfunktionalitäten modifiziert wurden, nur sehr geringe Diels-Alder-Reaktivität erlauben. Oberflächeninitiierte radikalische Atomtransferpolymerisation wurde genutzt um Kern-Schale Nanopartikel mit erhöhter Reaktivität zu erzeugen. Durch den Gebrauch von Methacrylsäurebutylester als Comonomer wurde die Glasübergangstemperatur herabgesetzt und die Distanz zwischen den Vernetzungspunkten wurde erhöht. Außerdem wurden Hybridmaterialen basierend auf käfigartigen kubischen Spherosilikaten hergestellt. Die Art des Vernetzers bestimmte die mechanischen Eigenschaften sowie die Selbstheilungsfähigkeit. Den Beweis für eine erfolgreiche Selbstheilung der Hybridmaterialien lieferte die Heilung von Oberflächenkratzern nach thermischer Behandlung.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-62819
hdl:20.500.11880/23154
http://dx.doi.org/10.22028/D291-23098
Erstgutachter: Kickelbick, Guido
Tag der mündlichen Prüfung: 30-Okt-2015
SciDok-Publikation: 7-Nov-2015
Fakultät: Fakultät 8 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät III
Fachrichtung: NT - Chemie
Fakultät / Institution:NT - Naturwissenschaftlich- Technische Fakultät

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
TomEngel_Dissertation_2015.pdf29,7 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.