Please use this identifier to cite or link to this item: doi:10.22028/D291-38589
Volltext verfügbar? / Dokumentlieferung
Title: Pandemisches Virus – nationales Handeln : Covid-19 und die europäische Idee
Editor(s): Brodowski, Dominik
Nesselhauf, Jonas
Weber, Florian
Language: Multiple
Publisher/Platform: Springer VS
Year of Publication: 2023
Place of publication: Wiesbaden
Free key words: Grenzen
Grenzziehungsprozesse
Europäische Idee
Europäische Idee
Freizügigkeit
Schengen Abkommen
Grenzschließungen
COVID-19
Corona
Nationalstaat
Grenzkontrollen
Europäische Grenzregionen
Europäische Solidarität
Grenzüberschreitende Innovation
Pandemie
DDC notations: 300 Social sciences, sociology, anthropology
320 Political science
340 Law
Publikation type: Edited Boook (Anthology)
Abstract: Die Covid-19-Pandemie fordert die europäische Idee heraus: Denn nicht nur die EU-Außengrenzen, sondern auch Binnengrenzen innerhalb des Schengen-Raums wurden ab Frühjahr 2020 wieder verstärkt kontrolliert, durch an deren Überquerung anknüpfende Quarantäne- und Test-Vorschriften zum Hindernis oder auch zeitweise ganz geschlossen. Damit sind die geographischen Grenzverläufe für Berufspendelnde, für Ausflügler:innen oder für Einkaufende wieder ,real‘. Doch reichen die Auswirkungen über Transit, Tourismus und Handel weit hinaus: Mit den verstärkten Kontrollen, Quarantänepflichten und Schließungen verändert sich auch die Wirkung der territorialen Grenz(ziehung)en. Das betrifft schließlich auch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in binneneuropäischen Grenzregionen. Im Zusammenspiel aus Kultur-, Raum- und Rechtswissenschaften erfolgt im Sammelband eine multiperspektivisch vertiefende Beleuchtung zu Covid-19 und der europäischen Idee.
DOI of the first publication: 10.1007/978-3-658-37719-9
Link to this record: urn:nbn:de:bsz:291--ds-385890
hdl:20.500.11880/34776
http://dx.doi.org/10.22028/D291-38589
ISBN: 978-3-658-37718-2
978-3-658-37719-9
Date of registration: 15-Dec-2022
Faculty: HW - Fakultät für Empirische Humanwissenschaften und Wirtschaftswissenschaft
P - Philosophische Fakultät
R - Rechtswissenschaftliche Fakultät
Department: HW - Geographie
HW - Gesellschaftswissenschaftliche Europaforschung
P - Kunst- und Kulturwissenschaft
R - Rechtswissenschaft
Professorship: HW - Prof. Dr. Florian Weber
P - Jun.-Prof. Dr. Jonas Nesselhauf
R - Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski
Collections:SciDok - Der Wissenschaftsserver der Universität des Saarlandes

Files for this record:
There are no files associated with this item.


Items in SciDok are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.