Please use this identifier to cite or link to this item: doi:10.22028/D291-32281
Title: Was kommt nach dem Studium an der Universität des Saarlandes? : empirische Befunde einer fächerübergreifenden Absolventenstudie
Editor(s): Emrich, Eike
Gassmann, Freya
Meyer, Wolfgang
Rampeltshammer, Luitpold
Language: German
Publisher/Platform: universaar
Year of Publication: 2015
Place of publication: Saarbrücken
SWD key words: Universität Saarbrücken
Akademiker
Bildungsinvestition
Studienfach
DDC notations: 300 Social sciences, sociology, anthropology
Publikation type: Book
Abstract: Absolventenstudien haben Konjunktur. Sie beanspruchen, einen wichtigen Beitrag zur Steuerung von Universitäten zu liefern. Dieses Buch setzt sich kritisch mit diesem Anspruch auseinander und bietet einen Überblick über die zentralen Befunde solcher Studien. Es liefert darüber hinaus zum ersten Mal empirische Befunde zu den Absolventen der Universität des Saarlandes und ordnet diese in den bundesweiten Kontext ein. Diese Ergebnisse belegen den Ertrag von Bildungsinvestitionen und deren gesellschaftlichen Nutzen unabhängig von den gewählten Studienfächern.
Link to this record: urn:nbn:de:bsz:291-universaar-1398
hdl:20.500.11880/30843
http://dx.doi.org/10.22028/D291-32281
ISBN: 978-3-86223-188-1
Series name: Schriften der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt
Series volume: 8
Date of registration: 11-Mar-2021
Faculty: ZE - Zentrale Einrichtungen
Department: ZE - Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt (KoWA)
Professorship: ZE - Sonstige
Collections:Bücher Online

Files for this record:
File Description SizeFormat 
Absolventenstudiekomplett.pdf3,49 MBAdobe PDFView/Open


Items in SciDok are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.