Please use this identifier to cite or link to this item: doi:10.22028/D291-30477
Title: MEC.O - Entwicklung eines e-Learning Tools für die unfallchirurgische Studentenausbildung an der Universität des Saarlandes
Author(s): Ziegler, Reinhilde
Language: German
Year of Publication: 2019
Place of publication: Homburg/Saar
SWD key words: E-Learning
Unfallchirurgie
Chirurgie
Free key words: Ausbildung
Universität
DDC notations: 000 Generalities
370 Education
610 Medicine and health
Publikation type: Doctoral Thesis
Abstract: In der vorliegenden Arbeit wird über die Entwicklung und erste Evaluation eines e-Learning-Tools für die studentische Ausbildung in der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie der Universität des Saarlandes berichtet: MEC.O (Medical education online). Es handelt sich um eine Eigenentwicklung, die als Teil eines komplexen medizinischen Lehrangebotes konzipiert ist. Das e-Learning soll dabei eine wichtige Einzelkomponente eines blended-Learnings sein, das unterschiedliche Methoden nutzt, soll die traditionellen Unterrichtsformen aber keinesfalls ersetzen. Der Student soll auf jeder Stufe seiner Ausbildung, seines Wissens und Lernfortschrittes additive Lerninhalte seines Bedarfes finden. Die Inhalte sind abgestimmt auf die bereits bestehenden Lehr- und Lernangebote (Blockpraktika, Praxisseminare, Praktisches Jahr, freiwilliger zusätzlicher multimedialer Unterricht unter tutorieller Anleitung) in der Unfallchirurgie während des Medizinstudiums. Die Inhalte sind dementsprechend in vier verschiedenen Stufen konzipiert. Die studentischen Nutzer können innerhalb des e-Learning-Moduls wählen zwischen e-Vorlesung, Operationsvideos, Internet-Links zu einer Wissensdatenbank und klinischen Fallbeschreibungen. Eine Leistungskontrolle auf mehreren Ebenen schließt sich an. Eine Evaluation der Akzeptanz durch die Studenten erbrachte außerordentlich positive Resultate. Das hier erstellte e-Learning-Tool wurde 2012 mit dem „Landespreis Hochschullehre“ ausgezeichnet. E-Learning ist innerhalb der unfallchirurgischen Lehre Teil eines blended-Learning-Konzeptes, das eine Hinwendung zu problemorientierten Strategien des lebenslangen Lernens im Medizinstudium und im Beruf fördert. Die Rolle des Hochschullehreres verändert sich dadurch von einem reinen Vermittler von Standardwissen hin zu einem Mentor für die Studenten, der gezielte Förderung und individuelle Betreuung bieten kann.
Link to this record: urn:nbn:de:bsz:291--ds-304775
hdl:20.500.11880/29112
http://dx.doi.org/10.22028/D291-30477
Advisor: Pohlemann, Tim
Date of oral examination: 2-Mar-2020
Date of registration: 11-May-2020
Faculty: M - Medizinische Fakultät
Department: M - Chirurgie
Professorship: M - Prof. Dr. Tim Pohlemann
Collections:SciDok - Der Wissenschaftsserver der Universität des Saarlandes

Files for this record:
File Description SizeFormat 
Dissertation Reinhilde Ziegler .pdfDissertation zur Erlangung eines Doktorgrades der Medizin1,79 MBAdobe PDFView/Open


Items in SciDok are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.