Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-27541
Titel: Towards integrated single-photon sources exploiting inhomogeneous spectral properties of the silicon-vacancy center in nanodiamonds
Verfasser: Lindner, Sarah Christina Barbara
Sprache: Englisch
Erscheinungsjahr: 2018
DDC-Sachgruppe: 530 Physik
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: Due to their favorable optical properties, silicon-vacancy (SiV) centers have recently emerged as promising candidates for the realization of reliable on-demand single photon sources. Such non-classical light sources are key to applications in quantum computing, quantum cryptography, and quantum metrology. In the latter single photon sources are a prerequisite for a quantum-based redefinition of the candela. This thesis contributes to the development of single photon sources with a high applicability in practice through researching SiV centers along two main approaches: First the luminescence properties of a large set of nanodiamonds containing SiV centers are established. This yields a novel strongly inhomogeneous distribution yielding two clusters with regard to the center wavelengths and the linewidth of the zero-phonon-line at room temperature. One of these clusters is consistently explained by strain in the diamond lattice, the other might be due to modified SiV centers. Second, we work towards the goal of developing integrated high-intensity and narrow linewidth single photon sources exploiting the investigated SiV center properties. Using pick-and-place methods, SiV centers are coupled to two different nano-structures. By placing a nanodiamond on top of a vertical-cavity surface emitting laser (VCSEL), we attempt to realize a controllable hybrid-integrated single photon source. By coupling SiV centers with plasmonic nano-antennas we aim to enhance their photoluminescence intensity. We are able to report significant progress towards this goal. Our contributions add momentum to the research of integrated, high-intensity, narrow linewidth single photon sources, to the development of novel calibration standards and ultimately to the universal adoption of the quantum candela.
Auf Grund günstiger optischer Eigenschaften sind Silizium Farbzentren (SiV) vielversprechende Kandidaten für die Realisierung von Einzelphotonenquellen. Solche nicht-klassischen Lichtquellen sind für Quantencomputer, Quantenverschlüsselung und Quantenmetrologie essentiell. Für letztere bilden Einzelphotonenquellen eine Schlüsseltechnologie auf dem Weg zu eine quanten-basierte Neudefinition der SIBasiseinheit Candela. Diese Arbeit verfolgt zwei Ansätze um die Entwicklung von Einzelphotonenquellen mit praktischer Bedeutung voranzutreiben: Im ersten Ansatz werden die Lumineszenzeigenschaften einer großen Menge von Nanodiamanten welche SiV Zentren enthalten etabliert. Im Zuge dessen wird eine bisher unbekannte, stark inhomogene Verteilung etabliert, die in zwei Cluster bezüglich der Zentralwellenlänge und Linienbreite der Nullphononenlinie bei Raumtemperatur unterteilt ist. Eines dieser Cluster wird mit Spannungen im Diamantgitter erklärt, das andere könnte aus modifizierten SiV Zentren bestehen. Im zweiten Ansatz arbeiten wir an der Entwicklung von integrierten Einzelphotonenquellen mit hoher Intensität und geringer Linienbreite basierend auf den untersuchten SiV Eigenschaften. Mittels “pick-and-place“ Methoden werden SiV Zentren an verschiedene Nanostrukturen gekoppelt. Durch das platzieren auf einem Oberflächenemitter (VCSEL) versuchen wir eine kontrollierbare hybrid-integrierte Einzelphotonenquelle zu realisieren. Durch die Kombination von Nanodiamanten mit plasmonischen Nanoantennen versuchen wir die Fluoreszenzintensität von enthaltenen SiVs zu verbessern. Es wurden signifikante Fortschritte in Bezug auf beide Ziele erreicht. Unsere Arbeit trägt zur Entwicklung integrierter Einzelphotonenquellen mit hoher Intensität und geringer Linienbreite bei. Dadurch leisten wir einen Beitrag zu Entwicklung neuer Kalibrierungsstandards und damit zur Einführung des Quantencandela.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-ds-275419
hdl:20.500.11880/27220
http://dx.doi.org/10.22028/D291-27541
Erstgutachter: Becher, Christoph
Tag der mündlichen Prüfung: 8-Nov-2018
SciDok-Publikation: 23-Nov-2018
Fakultät: NT - Naturwissenschaftlich- Technische Fakultät
Fachrichtung: NT - Physik
Fakultät / Institution:NT - Naturwissenschaftlich- Technische Fakultät

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
thesis_lindner.pdf46,96 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.