Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-27204
Titel: Numerical analysis of stochastic biochemical reaction networks
Verfasser: Linar, Mikeev
Sprache: Englisch
Erscheinungsjahr: 2017
DDC-Sachgruppe: 004 Informatik
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: Numerical solution of the chemical master equation for stochastic reaction networks typically suffers from the state space explosion problem due to the curse of dimensionality and from stiffness due to multiple time scales. The dimension of the state space equals the number of molecular species involved in the reaction network and the size of the system of differential equations equals the number of states in the corresponding continuous-time Markov chain, which is usually enormously huge and often even infinite. Thus, efficient numerical solution approaches must be able to handle huge, possibly infinite and stiff systems of differential equations efficiently. In this thesis, we present efficient techniques for the numerical analysis of the biochemical reaction networks. We present an approximate numerical integration approach that combines a dynamical state space truncation procedure with efficient numerical integration schemes for systems of ordinary differential equations including adaptive step size selection based on local error estimates. We combine our dynamical state space truncation with the method of conditional moments, and present the implementation details and numerical results. We also incorporate ideas from importance sampling simulations into a non-simulative numerical method that approximates transient rare event probabilities based on a dynamical truncation of the state space. Finally, we present a maximum likelihood method for the estimation of the model parameters given noisy time series measurements of molecular counts. All approaches presented in this thesis are implemented as part of the tool STAR, which allows to model and simulate the biochemical reaction networks. The efficiency and accuracy is demonstrated by numerical examples.
Numerische Lösungen der chemischen Master-Gleichung für stochastische Reaktionsnetzwerke leiden typischerweise an dem Zustandsraumexplosionsproblem aufgrund der hohen Dimensionalität und der Steifigkeit durch mehrfache Zeitskalen. Die Dimension des Zustandsraumes entspricht der Anzahl der molekularen Spezies von dem Reaktionsnetzwerk und die Größe des Systems von Differentialgleichungen entspricht der Anzahl der Zustände in der entsprechenden kontinuierlichen Markov-Kette, die in der Regel enorm gross und oft sogar unendlich gross ist. Daher müssen numerische Methoden in der Lage sein, riesige, eventuell unendlich grosse und steife Systeme von Differentialgleichungen effizient lösen zu können. In dieser Arbeit beschreiben wir effiziente Methoden für die numerische Analyse biochemischer Reaktionsnetzwerke. Wir betrachten einen inexakten numerischen Integrationsansatz, bei dem eine dynamische Zustandsraumbeschneidung und ein Verfahren mit einem effizienten numerischen Integrationsschema für Systeme von gewöhnlichen Differentialgleichungen benutzt werden. Wir kombinieren unsere dynamische Zustandsraumbeschneidungsmethode mit der Methode der bedingten Momente und beschreiben die Implementierungdetails und numerischen Ergebnisse. Wir benutzen auch Ideen des importance sampling für eine nicht-simulative numerische Methode, die basierend auf der Zustandsraumbeschneidung die Wahrscheinlichkeiten von seltenen Ereignissen berechnen kann. Schließlich beschreiben wir eine Maximum-Likelihood-Methode für die Schätzung der Modellparameter bei verrauschten Zeitreihenmessungen von molekularen Anzahlen. Alle in dieser Arbeit beschriebenen Ansätze sind in dem Software-Tool STAR implementiert, das erlaubt, biochemische Reaktionsnetzwerke zu modellieren und zu simulieren. Die Effizienz und die Genauigkeit werden durch numerische Beispiele gezeigt.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-ds-272040
hdl:20.500.11880/27065
http://dx.doi.org/10.22028/D291-27204
Erstgutachter: Wolf, Verena
Tag der mündlichen Prüfung: 31-Jan-2018
SciDok-Publikation: 5-Jun-2018
Fakultät: MI - Fakultät für Mathematik und Informatik
Fachrichtung: MI - Informatik
Fakultät / Institution:MI - Fakultät für Mathematik und Informatik

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
mikeev_thesis.pdfDoctoral Thesis2,74 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.