Please use this identifier to cite or link to this item: doi:10.22028/D291-26772
Title: Image synthesis methods for texture-based visualization of vector fields
Other Titles: Bildsyntheseverfahren zur texturbasierten Visualisierung von Vektorfeldern
Author(s): Matvienko, Victor
Language: English
Year of Publication: 2016
SWD key words: Visualisierung
Computergrafik
Textur
Free key words: Vektorfeld-Visualisierung
diskrete Bildanalyse
Visualisierungstechniken
visualization
computer graphics
DDC notations: 004 Computer science, internet
Publikation type: Doctoral Thesis
Abstract: This thesis presents several novel models and techniques for texture-based vector field visualization. The methods of discrete image analysis are consistently applied to popular visualization techniques such as Line Integral Convolution resulting in new insights in the structure of these methods and their possible developement. Starting with formulation of a computation model for evaluation of visualization texture quality score, important attributes of an efficient visualization are identified, including contrast and specific spatial frequency structure. As a result, several visualization techniques with increasing applicability are designed aiming to optimize these quality features. Finally, a discrete probabilistic framework is suggested as a generalization of the state-of-the-art as well as presented here texture-based flow visualization methods. Based on this theoretical foundation, a novel multi-scale three-dimensional flow visualization approach is presented. The visualization results are demonstrated on a large variety of examples delivered by several software programs developed for the purposes of this work. They are evaluated using formal quality metrics combined with formal statistical methods and an expert survey. The scientific contribution of the thesis is the foundation for several journal and conference publications based on the presented here materials.
Diese Arbeit stellt mehrere neue Modelle und Techniken für die texturbasierte Vektorfeld-Visualisierung dar. Das Verfahren der diskreten Bildanalyse wird auf mehrere populäre Visualisierungstechniken wie Line Integral Convolution angewandt. Dieser Ansatz führt zu den neuen Einsichten in die Struktur dieser Methoden und deren möglichen Entwicklung. Beginnend mit der Formulierung eines Modells zur Bewertung der Visualisierungsqualitätsmetrik, wichtige Merkmale eines effizienten Visualisierung sind identifiziert worden, einschließlich Kontrast und Ortsfrequenzstruktur. Als Ergebnis werden verschiedene Visualisierungstechniken mit zunehmender Anwendbarkeit entworfen, um diese Qualitätsmerkmale zu optimieren. Schließlich wird eine diskrete Wahrscheinlichkeits-Framework als Verallgemeinerung des State-of-the-art vorgeschlagen und die texturbasierte Strömungsvisualisierungsmethoden werden vorgelegt. Auf dieser theoretischen Grundlage wird ein neuartiger multi-scale dreidimensionaler Strömungsvisualisierungsansatz vorgestellt. Die Visualisierungs Ergebnisse werden demonstriert auf zahlreichen Beispielen von mehreren Softwarekomponenten entwickelt für die Zwecke dieser Arbeit. Die gelieferte Daten wurden mit formalen Qualitätsmetriken und statistischen Methoden ausgewertet und zusätzlich mittels einer Expertenbefragung evaluiert. Die Ergebnisse der Arbeit wurden auf Konferenzen vorgestellt und als wissenschaftliche Artikeln in Zeitschriften publiziert.
Link to this record: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-68874
hdl:20.500.11880/26785
http://dx.doi.org/10.22028/D291-26772
Advisor: Krüger, Jens
Date of oral examination: 7-Jun-2017
Date of registration: 5-Jul-2017
Faculty: MI - Fakultät für Mathematik und Informatik
Department: MI - Informatik
Collections:SciDok - Der Wissenschaftsserver der Universität des Saarlandes

Files for this record:
File Description SizeFormat 
phd_latest.pdf68,22 MBAdobe PDFView/Open


Items in SciDok are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.