Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-26770
Titel: Agentenbasierte marktliche Koordination von Wertschöpfungsnetzwerken
Sonstige Titel: Agent-based market-like coordination of supply networks
Verfasser: Ruß, Christian
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2015
SWD-Schlagwörter: Agent <Informatik>
Agent <Künstliche Intelligenz>
Autonomer Agent
Mehragentensystem
Evolutionärer Algorithmus
Genetischer Algorithmus
Freie Schlagwörter: Multiagenten
Bilaterale Preisverhandlungen
Elektronische Marktplätze
Wertschöpfungsnetzwerk
multiagent
coordination
bilateral negotiations
elektronic markets
supply networks
DDC-Sachgruppe: 004 Informatik
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: Diese Arbeit stellt die Multiagenten-Supply-Chain-Simulationsumgebung MACSIMA vor, die das Design und die Simulation von großen Wertschöpfungsnetzwerken ermöglicht, die aus einer Vielzahl an autonomen Geschäftsagenten bestehen. MACSIMA stattet die Agenten, die miteinander über einen elektronischen Markt interagieren, mit einem adaptiven Verhandlungsmodul für bilaterale Verhandlungen aus, das mittels evolutionärer Algorithmen realisierte Lernfähigkeiten aufweist. Dadurch können Agenten ihre Verhandlungsstrategien an unterschiedliche Verhandlungspartner und sich dynamisch ändernde Marktbedingungen adaptieren. MACSIMA erlaubt es, die Lernfähigkeiten der Agenten sowie ihre Möglichkeiten zum Austausch und zur Nutzung von Informationen detailliert einzustellen und das sich daraus ergebende Systemverhalten zu simulieren und zu evaluieren. MACSIMA erweitert bekannte Ansätze um neue Konzepte, Methoden und Einstellmöglichkeiten. Simulationsergebnisse werden auf einer Makro-, Meso- und Mikroebene gemessen, mit Hilfe einer Evaluationsmethodik aufbereitet und schließlich im Hinblick auf die Systemperformanz und die Co-Evolution von Verhandlungsstrategien quantitativ und qualitativ analysiert. Die Evaluationsergebnisse zeigen, dass das Ergebnis der Selbstkoordination der Agenten stark von ihren Lern- und Informationsaustausch-Einstellungen abhängt und die Systemperformanz durch die Erweiterungen, die MACSIMA bereitstellt, im Vergleich zu bisherigen Ansätzen deutlich gesteigert werden kann.
This work presents the multiagent supply chain simulation framework MACSIMA that allows the design of large-scale supply networks consisting of a multitude of autonomous business agents. MACSIMA equips all the agents interacting with each other via an electronic marketplace with an adaptive negotiation module for bilateral negotiations. This module provides the agents with learning capabilities realised by evolutionary algorithms. Thereby the agents can adapt their negotiation strategies to varying negotiation partners and dynamically changing market conditions. MACSIMA features the in-depth adjustment of the agents capabilities for learning as well as the exchange and use of information. The resulting system behaviour can be simulated and evaluated. MACSIMA extends previous approaches by adding new concepts, methods and adjustment possibilities. Simulation outcomes are measured on a macro-, meso-, and micro-level, refined by an evaluation methodology, and finally analysed quantitatively and qualitatively with regard to the over-all system performance and the co-evolution of negotiation strategies. The evaluation re-sults show that the outcome of the agents self-coordination depends strongly on the set-tings for their learning and information exchange capabilities. In comparison to previous approaches the overall system performance can be increased significantly by the extensions provided by MACSIMA.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-68834
hdl:20.500.11880/26783
http://dx.doi.org/10.22028/D291-26770
Erstgutachter: Siekmann, Jörg H.
Tag der mündlichen Prüfung: 6-Jun-2016
SciDok-Publikation: 5-Jul-2017
Fakultät: Fakultät 6 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät I
Fachrichtung: MI - Informatik
Fakultät / Institution:MI - Fakultät für Mathematik und Informatik

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Dissertation_Christian_RuA_Agentenbasierte_marktliche_Koordination_von_WertschApfungsnetzwerken.pdf23,92 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.