Please use this identifier to cite or link to this item: doi:10.22028/D291-26374
Title: Compression, pose tracking, and halftoning
Other Titles: Kompression, Pose-Tracking und Halftoning
Author(s): Schmaltz, Christian
Language: English
Year of Publication: 2012
SWD key words: Kompression
Zielverfolgung
Halbton <Graphische Technik>
Partielle Differentialgleichung
Free key words: compression
pose tracking
halftoning
DDC notations: 004 Computer science, internet
Publikation type: Doctoral Thesis
Abstract: In this thesis, we discuss image compression, pose tracking, and halftoning. Although these areas seem to be unrelated at first glance, they can be connected through video coding as application scenario. Our first contribution is an image compression algorithm based on a rectangular subdivision scheme which stores only a small subsets of the image points. From these points, the remained of the image is reconstructed using partial differential equations. Afterwards, we present a pose tracking algorithm that is able to follow the 3-D position and orientation of multiple objects simultaneously. The algorithm can deal with noisy sequences, and naturally handles both occlusions between different objects, as well as occlusions occurring in kinematic chains. Our third contribution is a halftoning algorithm based on electrostatic principles, which can easily be adjusted to different settings through a number of extensions. Examples include modifications to handle varying dot sizes or hatching. In the final part of the thesis, we show how to combine our image compression, pose tracking, and halftoning algorithms to novel video compression codecs. In each of these four topics, our algorithms yield excellent results that outperform those of other state-of-the-art algorithms.
In dieser Arbeit werden die auf den ersten Blick vollkommen voneinander unabhängig erscheinenden Bereiche Bildkompression, 3D-Posenschätzung und Halbtonverfahren behandelt und im Bereich der Videokompression sinnvoll zusammengeführt. Unser erster Beitrag ist ein Bildkompressionsalgorithmus, der auf einem rechteckigen Unterteilungsschema basiert. Dieser Algorithmus speichert nur eine kleine Teilmenge der im Bild vorhandenen Punkte, während die restlichen Punkte mittels partieller Differentialgleichungen rekonstruiert werden. Danach stellen wir ein Posenschätzverfahren vor, welches die 3D-Position und Ausrichtung von mehreren Objekten anhand von Bilddaten gleichzeitig verfolgen kann. Unser Verfahren funktioniert bei verrauschten Videos und im Falle von Objektüberlagerungen. Auch Verdeckungen innerhalb einer kinematischen Kette werden natürlich behandelt. Unser dritter Beitrag ist ein Halbtonverfahren, das auf elektrostatischen Prinzipien beruht. Durch eine Reihe von Erweiterungen kann dieses Verfahren flexibel an verschiedene Szenarien angepasst werden. So ist es beispielsweise möglich, verschiedene Punktgrößen zu verwenden oder Schraffuren zu erzeugen. Der letzte Teil der Arbeit zeigt, wie man unseren Bildkompressionsalgorithmus, unser Posenschätzverfahren und unser Halbtonverfahren zu neuen Videokompressionsalgorithmen kombinieren kann. Die für jeden der vier Themenbereiche entwickelten Verfahren erzielen hervorragende Resultate, welche die Ergebnisse anderer moderner Verfahren übertreffen.
Link to this record: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-48033
hdl:20.500.11880/26430
http://dx.doi.org/10.22028/D291-26374
Date of registration: 11-Apr-2012
Faculty: MI - Fakultät für Mathematik und Informatik
Department: MI - Informatik
Collections:SciDok - Der Wissenschaftsserver der Universität des Saarlandes

Files for this record:
File Description SizeFormat 
DissSchmaltz.pdf117,02 MBAdobe PDFView/Open


Items in SciDok are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.