Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-25920
Titel: Modelling personality features by changing prosody in synthetic speech
Verfasser: Trouvain, Jürgen
Schmidt, Sarah
Schröder, Marc
Schmitz, Michael
Barry, William J.
Sonstige beteiligte Personen: 
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2006
Quelle: Speech prosody : 3rd international conference, Dresden, May 2 - 5, 2006. - Dresden, 2006, S. 4
DDC-Sachgruppe: 400 Sprache, Linguistik
Dokumentart : InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.)
Kurzfassung: This study explores how features of brand personalities can be modelled with the prosodic parameters pitch level, pitch range, articulation rate and loudness. Experiments with parametrical diphone synthesis showed that listeners rated the prosodically changed versions better than a baseline version for the dimensions
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-14903
hdl:20.500.11880/25976
http://dx.doi.org/10.22028/D291-25920
SciDok-Publikation: 17-Apr-2008
Fakultät: Fakultät 6 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät I
Fakultät 4 - Philosophische Fakultät II
Fachrichtung: MI - Informatik
P - Sprachwissenschaft und Sprachtechnologie
Ehemalige Fachrichtung: bis SS 2016: Fachrichtung 4.7 - Allgemeine Linguistik
Fakultät / Institution:MI - Fakultät für Mathematik und Informatik

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
trouvain_etal2006.pdf59,9 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.