Please use this identifier to cite or link to this item: doi:10.22028/D291-25861
Title: Hybrid discourse modeling and summarization for a speech-to-speech translation system
Author(s): Alexandersson, Jan
Language: English
Year of Publication: 2003
SWD key words: Automatische Übersetzung
Sprachverarbeitung
Linguistische Datenverarbeitung
Free key words: Übersetzungssystem
VerbMobil
Dialogmodell
speech-to-speech translation
VerbMobil
dialogue model
DDC notations: 004 Computer science, internet
Publikation type: Doctoral Thesis
Abstract: The thesis discusses two parts of the speech-to-speech translation system VerbMobil: the dialogue model and one of its applications, multilingual summary generation. In connection with the dialogue model, two topics are of special interest: (a) the use of a default unification operation called overlay as the fundamental operation for dialogue management; and (b) an intentional model that is able to describe intentions in dialogue on five levels in a language-independent way. Besides the actual generation algorithm developed, we present a comprehensive evaluation of the summarization functionality. In addition to precision and recall, a new characterization - confabulation - is defined that provides a more precise understanding of the performance of complex natural language processing systems.
Die vorliegende Arbeit behandelt hauptsächlich zwei Themen, die für das VerbMobil-System, ein Übersetzungssystem gesprochener Spontansprache, entwickelt wurden: das Dialogmodell und als Applikation die multilinguale Generierung von Ergebnissprotokollen. Für die Dialogmodellierung sind zwei Themen von besonderem Interesse. Das erste behandelt eine in der vorliegenden Arbeit formalisierte Default-Unifikations-Operation namens Overlay, die als fundamentale Operation für Diskursverarbeitung dient. Das zweite besteht aus einem intentionalen Modell, das Intentionen eines Dialogs auf fünf Ebenen in einer sprachunabhängigen Repräsentation darstellt. Neben dem für die Protokollgenerierung entwickelten Generierungsalgorithmus wird eine umfassende Evaluation zur Protokollgenerierungsfunktionalität vorgestellt. Zusätzlich zu "precision" und "recall" wird ein neues Maß - Konfabulation (Engl.: "confabulation") - vorgestellt, das eine präzisere Charakterisierung der Qualität eines komplexen Sprachverarbeitungssystems ermöglicht.
Link to this record: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-11785
hdl:20.500.11880/25917
http://dx.doi.org/10.22028/D291-25861
Advisor: Wahlster, Wolfgang
Date of oral examination: 18-Dec-2003
Date of registration: 4-Jul-2007
Faculty: MI - Fakultät für Mathematik und Informatik
Department: MI - Informatik
Collections:SciDok - Der Wissenschaftsserver der Universität des Saarlandes

Files for this record:
File Description SizeFormat 
Dissertation_2575_Alex_Jan_2003.pdf1,54 MBAdobe PDFView/Open


Items in SciDok are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.