Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-25784
Titel: Modulare Datentypdefinitionen und ihre Beziehungen zur Logik erster Stufe
Verfasser: Treinen, Ralf
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1991
SWD-Schlagwörter: Programmverifikation ; Logik
DDC-Sachgruppe: 004 Informatik
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: Die vorliegende Arbeit hat einige grundsätzliche Probleme der Verifikation modularisierter Software zum Gegenstand. Dabei interessieren wir uns für die semantischen Aspekte im Zusammenhang mit der Top-Down Entwicklung und der Wiederverwertbarkeit von Software-Modulen.
Liegt nicht vor.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-3188
hdl:20.500.11880/25840
http://dx.doi.org/10.22028/D291-25784
Erstgutachter: Jacques Loeckx
Tag der mündlichen Prüfung: 5-Dez-1991
SciDok-Publikation: 13-Jul-2004
Fakultät: Fakultät 6 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät I
Fachrichtung: MI - Informatik
Fakultät / Institution:MI - Fakultät für Mathematik und Informatik

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
RalfTreinen_Prof._Dr.-Ing_Jacques_Loeckx.pdf1,45 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.