Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-25601
Titel: Ein Konzept zur syntaktischen Oberflächenanalyse
Verfasser: Zimmermann, Harald H.
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1974
Quelle: Kongreßbericht der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik GAL e.V. / hrsg. von Gerhard Nickel ... - Heidelberg : Groos, 1974. - (IRAL-Sonderband), S. 172-179
SWD-Schlagwörter: Automatische Lemmatisierung
Syntaktische Analyse
Automatische Sprachanalyse
DDC-Sachgruppe: 400 Sprache, Linguistik
Dokumentart : InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.)
Kurzfassung: Der Beitrag beschreibt die zur automatischen Lemmatisierung von Wortformen eines Textes notwendige syntaktische Satzanalyse, wie sie im Sonderforschungsbereich "Elektronische Sprachforschung" zu Beginn der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts entwickelt wurde, und geht auf Details des integrierten Analyseverfahrens (Wörterbuch, Homographenreduktion, Analysephasen) ein.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-7105
hdl:20.500.11880/25657
http://dx.doi.org/10.22028/D291-25601
SciDok-Publikation: 23-Mai-2007
Fakultät: Fakultät 5 - Philosophische Fakultät III
Fakultät / Institution:ZZ - Ehemalige Einrichtungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
1974a.pdf30,76 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.