Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-25512
Titel: Linguistisch-technische Aspekte der maschinellen Übersetzung
Verfasser: Zimmermann, Harald H.
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1990
Quelle: Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation / Marianne Buder ... (Hrsg.). Begr. von Klaus Laisiepen. - 3., völlig neu gefaßte Ausgabe. - Bd. 1. - München : Saur, 1990, S. 264-274
SWD-Schlagwörter: Automatische Übersetzung
Linguistische Datenverarbeitung
Linguistik
DDC-Sachgruppe: 020 Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Dokumentart : Journalartikel
Kurzfassung: Betrachtet man die technische Entwicklung in der Informationsindustrie, kommt man nicht umhin festzustellen, dass der Computer in nahezu jeden Bereich menschlicher Tätigkeiten Einzug hält. Auf dem Gebiet der Wort- oder Textverarbeitung wird die Mensch-Maschine-Kommunikation - auf PC-Ebene oder an Workstations anstelle von Schreibmaschinen - der Standard der nahen Zukunft sein, d.h. vom Ende der achtziger Jahre an.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-7363
hdl:20.500.11880/25568
http://dx.doi.org/10.22028/D291-25512
SciDok-Publikation: 23-Feb-2007
Fakultät: Fakultät 5 - Philosophische Fakultät III
Fakultät / Institution:ZZ - Ehemalige Einrichtungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
1990d.pdf79,28 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.