Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-25494
Titel: Zu den Grundlagen des ELSA-Projekts
Verfasser: Zimmermann, Harald H.
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2004
Quelle: Workshop Alfred Gulden "Mit allen Mitteln" : Archivmaterialien im Internet ; der ELSA-Workshop am 13.06.2001. - Saarbrücken, 2001 [Elektronische Resource]
SWD-Schlagwörter: Literaturarchiv
Information Retrieval
Vorlass
Dokumentation
Prototyp
Gulden
Alfred
DDC-Sachgruppe: 020 Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Dokumentart : InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.)
Kurzfassung: Der Projektname ELSA steht für 'Prototypische multimedial basierte Entwicklung eines Elektronischen Archivs';. Ziel ist die informationstechnische Entwicklung eines Prototyps zur Speicherung und Präsentation literarischer und literatur-verwandter Archivalien. Die Anwendung des zu erstellenden Systems erfolgt im Projektzeitraum an ausgewählten Materialien des Literaturarchivs Saar-Lor-Lux-Elsass, einem Teilbereich der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek, die vom Anwendungs-Partner bereitgestellt werden. Wegen der großen Bandbreite der diesbezüglichen Archivalien wurden spezielle Teile des sog. Vorlasses des saarländischen Schriftstellers, Hörspielautors, Lieder- und Filmemachers Alfred Gulden zugrundegelegt. Eine Ausweitung auf andere Archivalien des Archivs sowie die spätere Anwendung in anderen Archiven der Öffentlichen Hand wie der Privatwirtschaft ist konzeptionell vorbereitet.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-8839
hdl:20.500.11880/25550
http://dx.doi.org/10.22028/D291-25494
SciDok-Publikation: 20-Feb-2007
Bemerkung/Hinweis: http://elsa.is.uni-sb.de/workshop/
Fakultät: Fakultät 5 - Philosophische Fakultät III
Fakultät / Institution:ZZ - Ehemalige Einrichtungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
04083az3.pdf116,84 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.