Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-25460
Titel: Dokumentation eines Programms zur Analyse russischer Sätze. - Teil 2
Verfasser: Janda, Josef W.
Rothkegel, Annely
Zimmermann, Harald H.
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1970
Quelle: Beiträge zur Linguistik und Informationsverarbeitung. - 20. 1970, S. 7-31
SWD-Schlagwörter: Automatische Übersetzung
Russisch
Linguistische Datenverarbeitung
DDC-Sachgruppe: 400 Sprache, Linguistik
Dokumentart : Journalartikel
Kurzfassung: Mit Joseph Janda und Annely Rothkegel dokumentiert Zimmermann ein bereits in den 50er und 60er Jahren in den USA auf der Grundlage des Georgetown-Verfahrens entwickeltes maschinelles Analysesystem mit dem Ziel, die Anwendbarkeit für die deutsche Sprache zu prüfen. Es handelt sich vermutlich um die einzige Beschreibung eines der ältesten maschinellen Übersetzungssysteme, das nach dem deterministischen Prinzip funktionierte und in dem Regeln und Programm ineinander eingebettet waren.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-7056
hdl:20.500.11880/25516
http://dx.doi.org/10.22028/D291-25460
SciDok-Publikation: 13-Nov-2006
Fakultät: Fakultät 5 - Philosophische Fakultät III
Fakultät / Institution:ZZ - Ehemalige Einrichtungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
1970a.pdf104,17 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.