Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-25432
Titel: Numerical analysis of interfacial stress distributions and adhesion behaviour of fibrillar surfaces
Sonstige Titel: Numerische Analyse von Grenzflächen- Spannungsverteilungen und Haftungsverhalten von Fibrillar Oberflächen
Verfasser: Balijepalli, Ram Gopal
Sprache: Englisch
Erscheinungsjahr: 2016
SWD-Schlagwörter: Finite-Elemente-Methode
Adhäsion
Kontaktmechanik
Freie Schlagwörter: fibrils
adhesion
contact mechanics
gecko
DDC-Sachgruppe: 500 Naturwissenschaften
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: The climbing abilities of geckos have inspired many researchers to develop reusable, reversible adhesives. The fabrication of such synthetic adhesives has been well investigated. However, a full theoretical description is still lacking. The objective of the thesis is to improve the theoretical understanding of the mechanics of fibrillar adhesion and also to uncover the various factors influencing the adhesion of the compliant fibrils adhered to a rigid surface using finite element analysis. The effect of fibril geometry on the adhesion was examined. Straight punch and mushroom fibrils were examined numerically and it was found that mushroom fibrils show better adhesion compared to straight punch. Mushroom fibrils with higher stalk to cap ratio and smaller flap height show better adhesion when the corner singularity is considered as driving force for delamination. For these fibrils the detachment will begin from centre instead of corner. Some other shapes were also studied by introducing a fillet radius at the corner joining stalk and the cap. We propose a novel composite fibril with a stiff stalk and a softer tip to replicate the benefits shown by mushroom fibrils but with reduced manufacturing complications. The influence of Young’s modulus and tip height were studied along with different interfacial shapes joining the stiff stalk and soft tip. It is found that higher Young’s modulus ratio and smaller soft tip height result in higher adhesion strength. The results support the rational optimization of synthetic micropatterned adhesives.
Geckos besitzen die Fähigkeit sich auf glatten sowie rauen Oberflächen fortzubewegen. Davon inspiriert sind wiederverwendbare, reversibel haftende Haftoberflächen Gegenstand aktueller Forschung. Die experimentelle Herstellung und Untersuchung solcher Haftoberflächen wurden zahlreich belegt, allerdings mangelt es an einer vollständigen theoretischen Beschreibung der zugrunde liegenden Haftmechanismen. Ziel dieser Arbeit ist es, das theoretische Verständnis über die Kontaktmechanik fibrillärer Haftstrukturen zu vertiefen und den Einfluss der Gestaltung des Kontaktbereichs sowie die Variation von Materialeigenschaften auf die Adhäsion zu untersuchen. Hierfür wurde ein numerisches Modell entwickelt, um die Spannungsverteilung in der Kontaktfläche von elastischen Fibrillen auf einem steifen Substrat zu untersuchen. Es konnte festgestellt werden, dass Fibrillen mit einem verbreiterten Kontaktbereich, sogenannte Mushroom-Fibrillen, eine bessere Haftung im Vergleich zu Fibrillen ohne Verbreiterung aufweisen. Alternativ zur Querschnittsverbreiterung im Kontaktbereich wurde in dieser Arbeit eine neue Verbundfibrille entwickelt, die aus zwei unterschiedlich elastischen Materialien besteht. Der Einfluss des Elastizitätsmoduls und die Dicke der Schicht im Kontaktbereich wurden zusammen mit verschiedenen Grenzflächenkrümmungen, die das steifere mit dem weicheren Material verbindet, untersucht. Es wurde festgestellt, dass höhere Elastizitätsmodulverhältnisse und dünnere weiche Schichten im Kontaktbereich zu höheren Haftfestigkeiten führen. Die Ergebnisse dieser Arbeit unterstützen insgesamt die Optimierung von synthetischen mikrostrukturierten Haftoberflächen.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-66165
hdl:20.500.11880/25488
http://dx.doi.org/10.22028/D291-25432
Erstgutachter: Arzt, Eduard
Tag der mündlichen Prüfung: 22-Jul-2016
SciDok-Publikation: 18-Aug-2016
Fakultät: Sonstige Einrichtungen
Fachrichtung: SE - INM Leibniz-Institut für Neue Materialien
Fakultät / Institution:INM
SE - Sonstige Einrichtungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Thesis_Balijepalli.pdf4,8 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.