Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-25339
Titel: Ein erwartungsgesteuerter Koordinator zur partiellen Textanalyse
Verfasser: Gores, Klaus-Peter
Bleisinger, Rainer
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1993
SWD-Schlagwörter: Künstliche Intelligenz
Freie Schlagwörter: artificial intelligence
DDC-Sachgruppe: 004 Informatik
Dokumentart : Report (Bericht)
Kurzfassung: In dieser Papier wird die koordinierende Komponente eines Systems zur erwartungsgesteuerten Textanalyse auf der eingeschränkten Domäne deutscher Geschäftsbriefdokumente vorgestellt: Dazu wurden wesentliche Konzepte und Datenstrukturen zur Modellierung der Domäne, das Nachrichtenmodell, entwickelt (siehe [Gores & Bleisinger 92]). Mit diesem Nachrichtenmodell steuert die Komponente die Textextraktion der Informationen eines vorliegenden Briefdokumentes. Sie wird in ihrer Arbeit von Spezialisten, sogenannten Substantiierern, unterstützt, die auf dem Text arbeiten. Dazu muß intensiver Nutzen von den Informationen eines Lexikons gemacht werden. Die Repräsentation des Ergebnisses erfolgt in einer Form, die eine weitere Verarbeitung, wie die semantische Interpretation und eine darauf aufbauende Generierung neuer Aktionen begünstigt.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-54950
hdl:20.500.11880/25395
http://dx.doi.org/10.22028/D291-25339
Schriftenreihe: Document / Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz : D [ISSN 0946-0098]
Band: 93-07
SciDok-Publikation: 13-Sep-2013
Fakultät: Sonstige Einrichtungen
Fachrichtung: SE - DFKI Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
Fakultät / Institution:SE - Sonstige Einrichtungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
D_93_07.pdf29,93 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.