Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-25203
Titel: Die Finanzkrise und ihre Ursachen
Sonstige Titel: The causes of the financial crisis
Verfasser: Weber, Stefan
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2009
SWD-Schlagwörter: Finanzkrise
Globalisierung
Finanzwirtschaft
Regulierung
DDC-Sachgruppe: 340 Recht
Dokumentart : Report (Bericht)
Kurzfassung: Die Krise der Finanzmärkte war nicht unvermeidbar. Aus Sicht ihrer Ursachen ist sie keine Liquiditätskrise, sondern eine Krise in der Behandlung von Kreditrisiken, insbesondere des Ausfallsrisikos (Counterparty Risk). Die Krise der Finanzmärkte hat ihren Ausgangspunkt in der US-Immobilienkrise (Subprimekrise) Mitte 2007. Die Subprimekrise wurde wesentlich durch fallende Immobilienpreise in den USA beeinflusst, die sich nach einer stetigen und lan-gen Preissteigerungsphase zu einer Immobilienblase entwickelt hatten.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-45163
hdl:20.500.11880/25259
http://dx.doi.org/10.22028/D291-25203
Schriftenreihe: eVeröffentlichungen des Europa-Instituts = The Europa-Institut at Saarland University epaper series [1868-9914]
Band: 1
SciDok-Publikation: 22-Feb-2012
Fakultät: Sonstige Einrichtungen
Fachrichtung: SE - Europa-Institut
Fakultät / Institution:SE - Sonstige Einrichtungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
EI_Paper_1_090223_Finanzkrise.pdf140,35 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.