Please use this identifier to cite or link to this item: doi:10.22028/D291-24699
Title: Leicht reinigbare Oberflächen in der Küche : eine neue Perspektive für Hygiene und Komfort für Haushalt und Industrie
Author(s): Schmidt, Helmut K.
Language: German
Year of Publication: 2001
OPUS Source: Intelligente Technik - Perspektiven für den Haushalt : Dokumentation der Jahrestagung 2001, 22.-23.März 2001 in Nördlingen / Elvira Baier (Hrsg.). - Aachen : Shaker, 2001. — (Haushaltstechnik - Berichte aus Forschung und Praxis ; 9), S. 11-26
SWD key words: Küche
Haushalt
Hygiene
Metalloberfläche
Oberfläche
Keramik
Reinlichkeit
Lebensmittel
Raumtemperatur
DDC notations: 620 Engineering and machine engineering
Publikation type: Part of Conference Proceedings
Abstract: Die Frage der einfachen Sauberhaltung von Küchenbereichen ist nahezu so alt wie die Menschheit. Überall dort, wo mit Lebensmitteln umgegangen wird, ist die Sauberkeit höchstes Gebot. Umgekehrt treten jedoch gerade im Küchenbereich durch verschiedene Faktoren Probleme auf, wie z.B. sich bildende Niederschläge auf Oberflächen über Koch- und Bratvorgängen, da hier relativ hartnäckig haftender Schmutz entsteht. Die Arten der Verunreinigung sind vielfältig und es kommt hinzu, dass die Oberflächen im Küchenbereich ebenfalls sehr vielfältig sind. Das reicht von Holz- über Kunststoffoberflächen, Glas-, Keramik-, bis zu Metalloberflächen wie Aluminium und Edelstahl, und mit wesentlich geringerer Bedeutung auch Messing und Kupfer. Erschwerend kommt hinzu, dass auch die Temperaturbereiche, die zu beachten sind, von Raumtemperatur bis zur Innentemperatur eines Backofens reichen. Vor diesem Hintergrund wird klar, dass es eine alleskönnende Oberfläche, die unabhängig von Substrat und Anforderung gleichermaßen leicht zu reinigen ist, nicht geben wird. Dies wiederum bedeutet, dass zumindest für die einzelnen Anforderungsgruppen maßgeschneiderte Lösungen zu erarbeiten sind. Solche Anforderungsgruppen sind z.B. Oberflächen, die keiner Temperaturbelastung ausgesetzt sind, und die kleinen mechanischen Anforderungen unterliegen, hochtemperaturstabile Oberflächen mit gutem Reinigungs- oder Selbstreinigungsverhalten und Oberflächen, die sehr starken mechanischen Belastungen ausgesetzt sind.
Link to this record: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-30225
hdl:20.500.11880/24755
http://dx.doi.org/10.22028/D291-24699
ISBN: 3-8265-9540-8
Date of registration: 10-Nov-2010
Faculty: SE - Sonstige Einrichtungen
Department: SE - INM Leibniz-Institut für Neue Materialien
Collections:INM
SciDok - Der Wissenschaftsserver der Universität des Saarlandes

Files for this record:
File Description SizeFormat 
sm200115.pdf1,21 MBAdobe PDFView/Open


Items in SciDok are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.