Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-24611
Titel: Optimiertes Einwachsverhalten bei isoelastischen Titanimplantaten durch maßgeschneiderte, elektrophoretisch hergestellte Hydroxylapatit(HAP)-Schichten
Verfasser: Glien, W.
Osten, U. van
Hoffmann, Andreas
Breme, Jürgen
Marx, R.
Müller, R. T.
Nonninger, Ralph
Schmidt, Helmut K.
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1999
Quelle: Werkstoffe für die Medizintechnik : Symposium 4 / Heinrich Planck; Harald Stallforth (Hrsg.). - Weinheim [u.a.] : Wiley-VCH, 1999. — (Werkstoffwoche 98 / Werkstoffwoche <2, 1998, München> ; 4), S. 61-66
SWD-Schlagwörter: Verbundwerkstoff
Kniegelenk
Kniegelenkprothese
Metallischer Werkstoff
Hydroxylapatit
Chemische Bindung
Adhäsion
Substrat <Chemie>
DDC-Sachgruppe: 620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
Dokumentart : InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.)
Kurzfassung: Ziel des Gesamtprojektes ist die Entwicklung eines maßgeschneiderten Verbundwerkstoffes, der für verschiedene Implantattypen, wie Hüftendoprothesen, Kniegelenke, dentale Implantate usw. eingesetzt werden kann. Das Verbundsystem soll die günstigen Eigenschaften eines metallischen Werkstoffes (strukturelle Belastbarkeit auch beim Auftreten von Zugspannungen) und die einer Hydroxylapatit-(HAP)-Keramik (Bioaktivität und große Spaltüberbrückungsleistung) miteinander vereinen. Dabei soll der biokompatible metallische Werkstoff (Titanbasislegierung) oberflächlich durch Poren so strukturiert sein, daß ein möglichst isoelastisches Verhalten zum Knochen entsteht, wodurch eine Knochenneubildung durch gute Lastübertragung stimuliert und eine gute Verankerung gewährleistet wird. Durch Diffusionsglühen soll eine chemische Bindung und damit eine hohe Haftfestigkeit der Beschichtung erzielt werden. Um die Dauerfestigkeit des Substrates nicht negativ zu beeinflussen, müssen die entsprechenden Glühungen unterhalb der (alpha+beta)/beta-Umwandlungstemperatur erfolgen.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-29198
hdl:20.500.11880/24667
http://dx.doi.org/10.22028/D291-24611
ISBN der Druckausgabe: 3-527-29941-6
SciDok-Publikation: 2-Jul-2010
Fakultät: Sonstige Einrichtungen
Fachrichtung: SE - INM Leibniz-Institut für Neue Materialien
Fakultät / Institution:INM
SE - Sonstige Einrichtungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
sm199902.pdf1,88 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.