Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-24362
Titel: ORMOCERe : neue Werkstoffe für die Elektronik
Verfasser: Popall, Michael
Schulz, Jochen
Schmidt, Helmut K.
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1989
Quelle: Erstes Werkstoffsymposium Neue Polymere : 27. bis 29. Sept. 1989, Kloster Banz ; neue Polymere. - Regensburg, 1989, S. 17-25
SWD-Schlagwörter: Ormocer
Werkstoff
Elektronik
Datenverarbeitung
Mehrschichtsystem
DDC-Sachgruppe: 620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
Dokumentart : InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.)
Kurzfassung: Die zunehmende Tendenz zu mehr Integration, Packungsdichte und Schnelligkeit in der Datenverarbeitung verlangt nach neuen Systemlösungen und daraus resultierend auch nach neuen Werkstoffen, die z.B. für Multilayertechniken geeignet sind. Die vom ISC entwickelten ORMOCERe (ORganically MOdified CERamics) stellen eine Stoffklasse dar, die aufgrund ihrer Eigenschaften für diese Anwendungen prädestiniert ist.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-26559
hdl:20.500.11880/24418
http://dx.doi.org/10.22028/D291-24362
SciDok-Publikation: 28-Jan-2010
Fakultät: Sonstige Einrichtungen
Fachrichtung: SE - INM Leibniz-Institut für Neue Materialien
Fakultät / Institution:INM
SE - Sonstige Einrichtungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
sm198919.pdf957,16 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.