Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-23933
Titel: Über die Anwendung der Farbstoffadsorptionsmethode zur Charakterisierung von Natriumsilicat-(Wasserglas-)lösungen
Verfasser: Hoebbel, Dagobert
Ebert, Roland
Wieker, Wolfgang
Assmann, E.
Mende, H.
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1988
Quelle: Zeitschrift für anorganische und allgemeine Chemie. - 558. 1988, S. 171-188
SWD-Schlagwörter: Farbstoff
Adsorption
Natriumsilicate
Silicate
DDC-Sachgruppe: 540 Chemie
Dokumentart : Journalartikel
Kurzfassung: Untersuchungen zur Wirkung von Natriumsilicatlösungen auf das Farbstoffspektrum des Pinacyanolchlorids (PC) ergaben, daß das Spektrum von dem mittleren Kondensationsgrad der Silicatanionen, dem Fremdionengehalt und der thermischen Vergangenheit der Silicatlösungen beeinflußt wird. Natriumsilicat-(Wasserglas-)lösungen mit vergleichbaren molaren Na/Si-Verhältnissen (0,59-0,61), SiO2-Konzentrationen (5,9-6,3 M) sowie vergleichbaren mittleren Kondensationsgraden ergeben in Abhängigkeit vom Fremdionengehalt, der Temperatur und der Zeit der hydrothermalen Behandlung unterschiedliche PC Farbstoffspektren, die auf einen nicht identischen Bau bzw. Eigenschaften der Lösungen hinweisen. In fremdionenarmen Silicatlösungen läßt sich bereits nach kurzer hydrothermaler Behandlung (0,75 h; 160°C) ein Gleichgewichtszustand nachweisen. Fremdionenreiche Lösungen erreichen einen Gleichgewichtszustand, der sich von dem vorher genannten unterscheidet, erst nach mehreren Stunden. Die PC-Farbstoff-adsorptionsmethode ermöglicht eine Unterscheidung von Natriumwasserglaslösungen, die bisher als identisch angesehen wurden.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-19374
hdl:20.500.11880/23989
http://dx.doi.org/10.22028/D291-23933
SciDok-Publikation: 19-Dez-2008
Fakultät: Sonstige Einrichtungen
Fachrichtung: SE - INM Leibniz-Institut für Neue Materialien
Fakultät / Institution:INM
SE - Sonstige Einrichtungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
hoeb198801.pdf913,69 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.