Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-23894
Titel: Über den Abbau von Kieselsol, Kieselgel und Aerosil in wäßrigen Tetramethylammoniumhydroxidlösungen
Verfasser: Hoebbel, Dagobert
Starke, P.
Vargha, Anna
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1985
Quelle: Zeitschrift für anorganische und allgemeine Chemie. - 530. 1985, S. 135-143
SWD-Schlagwörter: Kieselsol
Kieselgele
Aerosil
Anion
DDC-Sachgruppe: 540 Chemie
Dokumentart : Journalartikel
Kurzfassung: Untersuchungen mit der Trimethylsilylierungs- und Molybdatmethode zeigen, daß die Geschwindigkeit des Abbaus von Kieselsolen in Tetramethylammonium-(TMA)-hydroxidlösungen von der mittleren Teilchengröße der Sole abhängt. Ein unter vergleichbaren Bedingungen (TMS/Si = 1, CSiO2 = 1,4 M, T:25°C) durchgeführter Abbau eines Kieselsols, Kieselgels und Aerosils erfolgt mit unterschiedlicher Geschwindigkeit, die mit der spezifischen Oberfläche der Ausgangsstoffe zu korrelieren ist. In den 3 Abbaulösungen werden die gleichen Anionentypen gebildet, die bei vergleichbarer Zusammensetzung der Lösungen in einer ähnlichen Verteilung vorliegen. Während des Abbauprozesses unterscheidet sich die Anionenverteilung der Lösungen deutlich von entsprechend zusammengesetzten TMA-Silicatlösungen, deren Anionen sich im quasistationären Gleichgewicht befinden.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-19314
hdl:20.500.11880/23950
http://dx.doi.org/10.22028/D291-23894
SciDok-Publikation: 8-Dez-2008
Fakultät: Sonstige Einrichtungen
Fachrichtung: SE - INM Leibniz-Institut für Neue Materialien
Fakultät / Institution:INM
SE - Sonstige Einrichtungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
hoeb198503.pdf498,58 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.