Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-23843
Titel: Synthese und Strukturen von Bis(amino)germa- und -stanna-Chalkogeniden
Verfasser: Veith, Michael
Nötzel, Martin
Stahl, Lothar
Huch, Volker
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1994
Quelle: Zeitschrift für anorganische und allgemeine Chemie. - 620. 1994, 7, S. 1264-1270
SWD-Schlagwörter: Röntgenstrukturanalyse
Germanium
Transannularer Effekt
DDC-Sachgruppe: 540 Chemie
Dokumentart : Journalartikel
Kurzfassung: Das cyclische Bis(amino)germylen 1 sowie das -stannylen 2 reagieren mit elementarem S, Se oder Te zu Oxidationsprodukten der allgemeinen Formel Me2Si(NtBu)2MEl2M(NtBu)2SiMe2 (M = Ge, El = S (4), El = Se (5), El = Te (6); M = Sn, El = Se (9), El = Te (10)). Nach Röntgenstrukturanalysen (4, 5, 6, 9, 10) bestehen alle Verbindungen aus drei spirocyclisch verbundenen Vierringen SiN2M (2x) und MEl2M, die weitgehend orthogonal zueinander stehen. Die Germanium- und Zinnatome sind folglich verzerrt tetraedrisch koordiniert, während die Chalkogenatome jeweils zwei Nachbaratome unter spitzem Winkel besitzen. Setzt man 1 mit Trimethylamin-N-oxid um, so wird der Sauerstoff an das Germanium übergeben unter Bildung von [Me2Si(NtBu)2GeO]3 (3). Im Gegensatz zu den anderen Verbindungen kann 3 formal als Trimeres aufgefaßt werden: an einem zentralen weitgehend planaren Ge3O3-Sechsring sind spirocyclisch an den Germaniumatomen jeweils drei GeN2Si Vierringe geknüpft (Röntgenstrukturanalyse von 3). In den zentralen Vierringen von 4, 5, 6, 9 und 10 bestehen keine transanularen Wechselwirkungen zwischen den Chalkogenatomen, obwohl diese einen kurzen Abstand untereinander aufweisen. Die gemittelten MEl Abstände betragen: GeO 1,762(5), GeS 2,226(3), GeSe 2,363(3), GeTe 2,592(5), SnSe 2,536(3), SnTe 2,741(3) Å.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-18007
hdl:20.500.11880/23899
http://dx.doi.org/10.22028/D291-23843
SciDok-Publikation: 4-Dez-2008
Fakultät: Sonstige Einrichtungen
Fakultät 8 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät III
Fachrichtung: SE - INM Leibniz-Institut für Neue Materialien
NT - Chemie
Fakultät / Institution:INM
INM
SE - Sonstige Einrichtungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
ve199404.pdf662,59 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.