Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-23632
Titel: Nostalgische Architektur im zeitgenössischen Fantasy-Film am Beispiel der "Herr der Ringe"- Verfilmungen von Peter Jackson vor dem Hintergrund des Historismus im 19. Jahrhundert
Sonstige Titel: Nostalgic architecture in contemporary fantasy films on the example of "The Lord of the Rings" film adaptions by Peter Jackson against the background of the historicism in the 19th century
Verfasser: Morr, Charly Peter
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2014
SWD-Schlagwörter: Historismus
Postmoderne
Phantastischer Film
Jackson
Peter
The lord of the rings
Freie Schlagwörter: Fantasy-Film
Harry Potter
Herr der Ringe
The Lord of the Rings
fantasy film
historicism
postmodernism
Harry Potter
DDC-Sachgruppe: 791 Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: In Charly Morrs Dissertation wird die Frage behandelt, wie Nostalgie in Peter Jacksons "Der Herr der Ringe" und Chris Columbus' "Harry Potter und der Stein der Weisen" funktioniert. Nach einer kurzen Einführung in den Begriff der "Nostalgie", den Unterschied zwischen filmischer und realer Architektur, "Fantasy-Filmen", den Historismus des 19. Jahrhunderts, den Jugendstil, die Schlösser Ludwigs II. in Bayern, das Dornröschen-Schloss in Disneyland und "postmoderne Architektur" erklärt der Autor, welche architektonischen Vorbilder Peter Jacksons Digital Artists inspirierten. Der These von Charly Morr zufolge dienen die CGI-Gebäude und Modelle in den Filmen der Identitätsstiftung der verschiedenen Völker im Reich von Mittelerde. Auf diese Weise vermittelt die Architektur dem Kinozuschauer, welches Volk als "gut" und welches eher als "böse" einzustufen ist. Dabei greift sie teilweise auf Stereotypen zurück, die sie allerdings auch wieder aufbricht, um eine völlig neuartige Welt zu kreieren. Des Weiteren lässt sich in den Filmen eine "Nostalgie"- Tradition konstatieren. Die französische Königin Marie Antoinette beispielsweise hatte eine Vorliebe für pastorale Nostalgie, welche der Nostalgie nicht unähnlich ist, die Peter Jackson im Land der "Hobbits" zelebriert. Ein weiteres Beispiel sind die nostalgischen Ruinen in englischen Landschaftsgärten im Vergleich zu den Ruinen in der Filmtrilogie. Zum Schluss bleibt die Frage: Warum flüchten sich die Menschen zu verschiedenen Zeiten vor ihrem realen Leben in imaginäre Welten?
Charly Morr's doctoral thesis deals with the question, how nostalgia works in Peter Jackson's "The Lord of the Rings" and Chris Columbus' "Harry Potter and the Philosopher's Stone". After a short introduction to "nostalgia", the difference between cinematic and real architecture, "fantasy films", "historicism", "art noveau", Ludwig's castles in Bavaria, "The Sleeping Beauty Castle in Disneyland" and "postmodern architecture" the author explains, which role models inspired Peter Jackson's designers. According to Charly Morr's hypothesis the CGI buildings and models serve to determine the identity of different communities in Middle-Earth. The filmic architecture in the movies tells the viewer, who is good and who is bad. At the same time it refers to stereotypes and sometimes it breaks them to create a world never seen before. Furthermore there is a tradition of nostalgia. For example the French Queen Marie Antoinette had a preference for some kind of pastoral nostalgia, which is not dissimilar to the pastoral nostalgia Peter Jackson celebrates in the land of the "Hobbits". Other examples are nostalgic ruins in English landscape gardens compared to the ruins of the movie trilogy. But why do people through the ages try to escape from their real lives to imaginary worlds?
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-56258
hdl:20.500.11880/23688
http://dx.doi.org/10.22028/D291-23632
Erstgutachter: Keazor, Henry
Tag der mündlichen Prüfung: 16-Mai-2012
SciDok-Publikation: 16-Jan-2014
Fakultät: Fakultät 3 - Philosophische Fakultät I
Fachrichtung: P - Kunst- und Kulturwissenschaft
Ehemalige Fachrichtung: bis SS 2016: Fachrichtung 3.9 - Kunstgeschichte
Fakultät / Institution:P - Philosophische Fakultät

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Dissertation_SULB_Fassung_II.pdf177,76 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.