Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-23528
Titel: Das Internet als Korpus? : Aktuelle Fragen und Methoden der Korpuslinguistik
Sonstige Titel: The internet as corpus? : Current issues and methodologies in corpus linguistics
Verfasser: Diemer, Stefan
Sonstige beteiligte Personen: Erdmann, Peter
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2008
Quelle: SWPL. - 2.2008, p. 29-57
SWD-Schlagwörter: Korpus <Linguistik>
World Wide Web
Sprachwandel
Lexikologie
Freie Schlagwörter: Internetbasierte Korpora
Suchtechnologie
corpus linguistics
internet-based corpora
search technology
language change
lexicology
DDC-Sachgruppe: 400 Sprache, Linguistik
Dokumentart : ResearchPaper
Kurzfassung: Der Artikel beschreibt aktuelle korpuslinguistische Methoden und Anwendun-gen. Nachfolgend wird die Möglichkeit der Verwendung internetbasierter Daten als Quelle für Korpusforschung wird. Die Grenzen eines solchen internetbasier-ten Ansatzes werden aufgezeigt. Auf der Basis der aktuellen Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinentechnologie erfolgt ein Ausblick auf mögliche zu-künftige Anwendungen des Internets als Korpus.
This article describes current methods and applications of corpus linguistics. It then investigates the possibility of using internet data as a source for corpus research. The limitations of such an internet-based approach are described. On the basis of the current developments in search engine technology, an outlook into possible future uses of the internet as a corpus is given.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-21483
hdl:20.500.11880/23584
http://dx.doi.org/10.22028/D291-23528
SciDok-Publikation: 11-Mai-2009
Fakultät: Fakultät 4 - Philosophische Fakultät II
Fachrichtung: P - Anglistik, Amerikanistik und Anglophone Kulturen
Fakultät / Institution:Saarland Working Papers in Linguistics (SWPL)
P - Philosophische Fakultät

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Diemer_29_57.pdf1,64 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.