Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-23374
Titel: Interaktion von Böden und Quellgewässern : eine Studie zur Regionalisierung der forstökologischen Verhältnisse in Vogesen und Schwarzwald
Verfasser: Heßler, Stefanie
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2014
SWD-Schlagwörter: Bodenacidität
Bodenversauerung
Saurer Boden
Vogesen
Schwarzwald
Freie Schlagwörter: Quellgewässerversauerung
Regionalisierung forstökologische Verhältnisse
sources
soils
Vosges
Black Forest
DDC-Sachgruppe: 550 Geowissenschaften
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: In der vorliegenden Arbeit wird an zwei regionalen Beispielen aus Frankreich und Deutschland das Ausmaß der Belastung von Quellen und Böden mit dem Ziel analysiert, eine zukünftige Regionalisierung des Bodenzustandes über Messungen an Oberflächenquellen vornehmen zu können. Hierdurch könnte der Untersuchungsaufwand gegenüber herkömmlichen Verfahren – wie in der aktuellen Forschung bei der europaweit durchgeführten Bodenzustandserhebung - deutlich reduziert werden.
This dissertation analyses the level of pollution of soils and sources in the Vosges and Black Forest with the objective of facilitating a future regionalisation of the condition of the soils via a chemical analysis of surface sources. As a result of this, the complexity of surveys could be reduced in comparison to present-day research methods currently practised in Europe.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-57514
hdl:20.500.11880/23430
http://dx.doi.org/10.22028/D291-23374
Erstgutachter: Kubiniok, Jochen
Tag der mündlichen Prüfung: 24-Jan-2014
SciDok-Publikation: 16-Apr-2014
Fakultät: Fakultät 5 - Philosophische Fakultät III
Fachrichtung: HW - Geographie
Fakultät / Institution:HW - Fakultät für Empirische Humanwissenschaften und Wirtschaftswissenschaft

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Dissertation_Endfassung_VerAffentlichung.pdf5,2 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.