Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-22905
Titel: Processing, crystallization and oxidation of the Ni-Nb(-Sn) refractory alloy glass system
Sonstige Titel: Die Herstellung, die Kristallisation und das Oxidationsverhalten von Ni-Nb(-Sn)-basierten metallischen Massivgläsern
Verfasser: Stanojevic, Sanja
Sprache: Englisch
Erscheinungsjahr: 2013
SWD-Schlagwörter: Oxidation
Kristallisation
Metallisches Glas
Freie Schlagwörter: oxidation
crystallization
metallic glasses
DDC-Sachgruppe: 500 Naturwissenschaften
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: In this work, the topics of processing, crystallization and isothermal oxidation, below the glass transition temperature, of Ni-Nb(-Sn) based bulk metallic glasses are studied. In addition to the as-cast amorphous structures, the thermally treated amorphous structures, as well as the nanocrystalline and microcrystalline structures are studied. Characterizations were conducted by employing various experimental techniques, such as differential thermal analysis, x-ray diffraction, thermogravimetry, electron microscopy and atom probe tomography. The results show that the microcrystalline structures obey purely parabolic laws. The as-cast amorphous structures of Ni59.35Nb34.45Sn6.2, Ni57Nb34Sn9 and Ni58.85Nb34.45Sn6.2Si0.5 oxidize in a paralinear manner, while Ni70Nb30, Ni62Nb38 and Ni60Nb36Sn3B1 oxidize parabolically. The microcrystalline samples have lower parabolic oxidation rates than the as-cast amorphous structures with the same composition. Thermally treated amorphous- and especially the nanocrystalline- structures show significantly better oxidation resistance than the as-cast structures. The oxidation of the amorphous structure is accompanied by crystallization of Ni-rich intermetallics, among which Ni3Sn is found. Ni3Sn is not found as a product of devitrification in Ar. The results are discussed in terms of thermodynamics and kinetics of oxidation and crystallization.
Die Themen dieser Arbeit sind die Herstellung, die Kristallisation und das Oxidationsverhalten von Ni-Nb(-Sn)-basierten metallischen Massivgläsern. Die Oxidationsstudien wurden mit Proben amorpher, mikrokristalliner und nanokristalliner Struktur durchgeführt. Als Methoden der Materialcharakterisierungen dienten die Differentialthermoanalyse, Röntgenbeugung, thermogravimetrische Analyse, Elektronenmikroskopie und tomographische Atomsonde. Die Ergebnisse zeigen, dass das zeitliche Oxidationsverhalten bei mikrokristallinen Strukturen parabolischen Gesetzen folgt. Amorphe Proben der Legierungen Ni59.35Nb34.45Sn6.2, Ni57Nb34Sn9 und Ni58.85Nb34.45Sn6.2Si0.5 oxidieren nach einem paralinearen Gesetz, während Ni70Nb30, Ni62Nb38 und Ni60Nb36Sn3B1 parabolischen Zeitgesetzen folgen. Die parabolischen Oxidationsraten der mikrokristallinen Proben sind niedriger als die der amorphen Proben mit gleicher Zusammensetzung. Die thermisch behandelten amorphen Proben sowie die nanokristallinen Proben zeigen einen höheren Oxidationswiderstand als die im Gusszustand amorphen Proben. Die Oxidation amorpher Proben findet mit Kristallisation in Ni-reichen intermetallischen Phasen, insbesondere Ni3Sn, statt. Bei einer Kristallisation in Ar-Atmosphäre wird die Entstehung von Ni3Sn nicht beobachtet. Die Ergebnisse werden hinsichtlich kinetischer und thermodynamischer Aspekte diskutiert.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-55415
hdl:20.500.11880/22961
http://dx.doi.org/10.22028/D291-22905
Erstgutachter: Busch, Ralf
Tag der mündlichen Prüfung: 30-Okt-2013
SciDok-Publikation: 7-Nov-2013
Fakultät: Fakultät 8 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät III
Fachrichtung: NT - Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Ehemalige Fachrichtung: bis SS 2016: Fachrichtung 8.4 - Werkstoffwissenschaften
Fakultät / Institution:NT - Naturwissenschaftlich- Technische Fakultät

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Processing_Crystallization_and_Oxidation_of_the_Ni_Nb_Sn_Refractory_Alloy_Glass_System2.pdf6,56 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.