Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-22398
Titel: Entwicklung von Absorberwerkstoffen für die Lösungsmittelabsorption aus der Gasphase
Sonstige Titel: Development of absorbing materials for absorption from gaseous phase
Verfasser: Dreier, Uwe
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2006
SWD-Schlagwörter: Adsorptionsisotherme
Chemisorption
Physisorption
Aktivkohle
Lösungsmittel
Sol-Gel-Verfahren
Abluftreinigung
Freie Schlagwörter: adsorption
activated carbon
sol-gel-process
physisorption
DDC-Sachgruppe: 540 Chemie
Dokumentart : Dissertation
Kurzfassung: Im letzten Jahrzehnt war zu beobachten, dass das Umweltbewusstsein deutlich zugenommen hat. Dadurch gewinnt auch die Reinigung von mit organischen Lösemitteln kontaminierter Abluft immer mehr an Bedeutung. Ziel dieser Arbeit war es, Alternativmaterialien über die Sol-Gel-Technologie zu entwickeln, die in der Lage sind, durch große spezifische Oberflächen und hohen Porenvolumina organische Lösemittel aus der Abluft aufzunehmen und bei der Regeneration wieder abzugeben. Neben der Vorstellung der in der Industrie genutzten Adsorptionsmaterialien und ihrer Eigenschaften werden die Technologien und die theoretischen Hintergründe skizziert. Danach erfolgt die Darstellung der im Laufe dieser Arbeit entwickelten Materialien, der Meßmethoden und Charakterisierungen sowie der Ergebnisse. Neben den Materialien, die in Form von Granulaten synthetisiert vorlagen, wurden auch Beschichtungssysteme entwickelt, die ebenfalls in der Lage waren, Lösemittel aus der Abluft zu absorbieren. Abschließend folgen eine Zusammenfassung der Resultate und eine vergleichende Wertung zu industriellen Adsorptionsmitteln sowie ein Ausblick über mögliche Folgeschritte.
During the last decade the environmental consciousness became more and more important. In the same way cleaning of wasted air containing organic solvents gained in importance. It was goal of this study to develop materials by sol-gel-technology which are able to adsorb organic solvents from contaminated air and to release them during regeneration. After a short presentation of adsorbing materials and their main characteristics used today in industry follows a briefing of adsorbing technology and a theoretical background. After that the materials developed during that study and methods of characterization are introduced as well as the results. Against the materials synthesized as granulates coating materials are generated to absorb organic solvents from gas phase. Their characteristics and results are shown as well. Concluding a summary of all results and a comparing valuation to common absorbing materials follows just as a perspective of possible steps in future.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-12754
hdl:20.500.11880/22454
http://dx.doi.org/10.22028/D291-22398
Erstgutachter: Schmidt, Helmut
Tag der mündlichen Prüfung: 17-Aug-2007
SciDok-Publikation: 4-Sep-2007
Fakultät: Fakultät 8 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät III
Fachrichtung: NT - Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Ehemalige Fachrichtung: bis SS 2016: Fachrichtung 8.4 - Werkstoffwissenschaften
Fakultät / Institution:NT - Naturwissenschaftlich- Technische Fakultät

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Dissertation_Uwe_Dreier_August_2007.pdf11,8 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.