Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-22311
Titel: Besonderheiten bei der Ozonolyse substituierter Cyclopentene
Sonstige Titel: Details on Ozonolyses of Substituted Cyclopentenes
Verfasser: Schank, Kurt
Susanne Pistorius
Matthias Weiter
Frank Werner
Sonstige beteiligte Personen: Heisel, Thomas
Sonstige beteiligte Körperschaft: Schank, Kurt
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1995
Quelle: J. Prakt. Chem. 1995
SWD-Schlagwörter: Ozonolyse
Freie Schlagwörter: oxygenierende Ringerweiterung
substituierte Cyclopentene
oxygenating ring expansion
ozonolysis
subsituted Cyclopentenes
DDC-Sachgruppe: 000 Allgemeines, Wissenschaft
Dokumentart : ResearchPaper
Kurzfassung: Die Bildung und Stabilität monomerer Ozonide von Cyclopentenen werden in Abhängigkeit von der Substitution studiert. Bisherige Annahmen müssen revidiert werden, eine mechanistische Alternative über oxygenierende Ringerweiterung (Monosauerstoff-Transfer) und anschließende peroxidische Verbrückung (Disauerstoff-Transfer) wird diskutiert.
Formation and stability of monomeric ozonides of cyclopentenes are studied depending upon substitution. Assumptions hitherto made must be revised. A mechanistic alternative including a sequence of oxygenative ring-enlargement (Transfer of one oxygen) and final formation of a peroxide bridge (Transfer of two oxygens) is discussed.
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-248
hdl:20.500.11880/22367
http://dx.doi.org/10.22028/D291-22311
SciDok-Publikation: 29-Aug-2000
Fakultät: Fakultät 8 - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät III
Fachrichtung: NT - Chemie
Fakultät / Institution:NT - Naturwissenschaftlich- Technische Fakultät

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Ozonolyse_sub_Cyclopentene.pdf35,77 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.