Bitte benutzen Sie diese Referenz, um auf diese Ressource zu verweisen: doi:10.22028/D291-22107
Titel: Palliative Versorgung statt Beihilfe zum Suizid und Tötung auf Verlangen? Über eine mögliche Notwendigkeit lebensverkürzender Maßnahmen : Vollerhebung im Sinne empirischer Sozialforschung bei Palliativmedizinern in SAPV-Teams im Saarland und Hessen sowie Kinder-SAPV-Teams in Deutschland
Verfasser: Sitte, Thomas
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2015
SWD-Schlagwörter: Selbstmord
Empirische Sozialforschung
Palliativmedizin
DDC-Sachgruppe: 610 Medizin, Gesundheit
Dokumentart : Dissertation
Link zu diesem Datensatz: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-64626
hdl:20.500.11880/22163
http://dx.doi.org/10.22028/D291-22107
Erstgutachter: Gottschling, Sven
Tag der mündlichen Prüfung: 16-Feb-2016
SciDok-Publikation: 14-Apr-2016
Fakultät: Fakultät 2 - Medizin
Fachrichtung: M - Pädiatrie
Fakultät / Institution:M - Medizinische Fakultät

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Dissertation_Thomas_Sitte.docx.pdf2,37 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.